Magische Welten
Handfasting T.- J.
Handfasting K .- T.
Handfasting S.-I.
Segenssprüche
Zitate - Liebe
Liebesgedichte
Anrufungen
Eheversprechen
Konfliktlösung
Lieder, Videos

 Jasras Tanztraumland:
Bauchtanz
und mehr
...

Anrufungen

Anrufungen

Schön formulierte Anrufungen sind ein wichtiger Bestandteil eines gelungenen Rituals. Hier möchte ich wieder einige Anregungen geben. Grade für eine Hochzeitszeremonie finde ich sehr wichtig, bei den Anrufungen die Wünsche des Paares mit ein zu beziehen. Denn es ist ihr ganz individuelles Handfasting. Doch nicht jeder ist gut darin, selbst gute Formulierungen zu finden. Darum hier ein bisschen Unterstützung.
Vieles habe ich selbst aus dem www zusammen gesucht und hier zitiert. Dabei habe ich die jeweilige Ursprungsseite als Quellenangabe verlinkt.

Einiges habe ich auch schon an anderer Stelle auf meiner eigenen Homepage veröffentlicht. Auch dort sind vielleicht passende Hinweise zu finden.

Anrufungen zu den Jahreskreisfesten

Die Zuordnung der Elemente

Die Aspekte der Himmelsrichtungen

2 Anrufungen von Frater Eo Ipso
Eine ganz einfache Anrufung (nach Wicca)
Anrufung der Elemente von Sarah Cinar
Eine Standardanrufung der Elemente von Ishtar
Anrufung der vier Elemente von „kleine Hexe“
Anrufung von Silver RavenWolf
Die Anrufungen aus dem Handfasting von Karen und Tim
Die Anrufungen aus dem Handfasting von Sandra und Ivonne


Links

*******************************************************************************

Zwei Anrufungen von Frater Eo Ipso:
http://www.hermetik.ch/ath-ha-nour/site/heidentumshadowelelement.htm
http://hermetik.ch/ath-ha-nour/index.htm (Startseite)

Auf der Seite sind auch umfangreiche Infos zu den einzelnen Elementen zu finden:
http://hermetik.ch/ath-ha-nour/site/heidentumelement.htm

Stehe im Osten und fühle einen kühlen Windhauch.
Heil dir, Eurus, Wächter der Türme im Osten,
Mächte der Luft.
Blase durch uns und reinige uns,
erwecke, was schon zu lange in uns schläft.
Bei der Luft, die ihr Atem ist,
rufen wir dich an!
Sei bei diesem heiligen Ritus zugegen,
beschütze diesen Kreis
und gib uns den Segen deines Lichtes.

Ziehe nun mit dem Athamen oder deinem rechten Zeigefinger das anrufende Pentagramm in die Luft. Wenn du mit dem Pentagrammritual nicht so vertraut sein solltest oder du eine eher keltische Variante benützen möchtest, so ziehe deosil (im Uhrseigersinn) eine Spirale in die Luft, von aussen nach innen gehend.
Dies wird nun in jedem der anderen Viertel mit den entsprechenden Änderungen für jede Richtung wiederholt.

Stehe im Süden und imaginiere wohltuende Wärmewellen.
Heil dir, Notus, Wächter der Türme im Süden,
Mächte des Feuers.
Erfülle unsere Seelen mit deiner Hitze,
schüre die Flamme unseres Willens.
Bei dem Feuer, das ihr Geist ist,
rufen wir dich an!
Sei bei diesem heiligen Ritus zugegen,
beschütze diesen Kreis
und gib uns den Segen deiner Stärke.

Stehe im Westen und imaginiere eine feuchte Meeresbrise.
Heil dir, Zephyr, Wächter der Türme im Westen,
Mächte des Wassers.
Umspüle und fliesse durch uns,
geleite uns durch unsere Tage.
Bei dem Wasser ihres lebensspendenden Schosses,
rufen wir dich an!
Sei bei diesem heiligen Ritus zugegen,
beschütze diesen Kreis
und gib uns den Segen des Lebens.

Stehe im Norden und imaginiere das tiefe Summen der Erde.
Heil euch, Boreas, Wächter der Türme im Norden,
Mächte der Erde.
Dunkler Spiegel, der kein Bild reflektiert,
jedoch unser innerstes Wesen enthüllt.
Bei der Erde, die ihr Körper ist,
rufen wir dich an!
Sei bei diesem heiligen Ritus zugegen,
beschütze diesen Kreis
und gib uns den Segen deiner Weisheit.“



Diese Anrufung hat für mich durch die Nennung der Tiere schamanische Aspekte.

Im Osten:
Mit dem Segen des Falken der Morgendämmerung, der sich in die klare, reine Luft erhebt, rufen wir die Mächte des Ostens an.

Im Süden:
Mit den Segen des grossen Hirsches in der Hitze der Jagd und dem inneren Feuer, rufen wir die Mächte des Südens an.

Im Westen:
Mit dem Segen des Lachses der Weisheit, der in den heiligen Wassern weilt, rufen wir die Mächte des Westens an.

Im Norden:
Mit dem Segen des großen Bären der Sternenhimmel und der tiefen, fruchtbaren Erde, rufen wir die Mächte des Norden an.“

*******************************************************************************

Eine ganz einfache Anrufung (nach Wicca):

Ihr Wächter der Türme im Osten (Süden, Westen, Norden)
Ich bitte euch hier an (in) unseren Kreis
und bitte um euren Schutz für unser Ritual.
Seid willkommen!

*******************************************************************************

Anrufung der Elemente von Sarah Cinar:
http://www.kalistanz.de/anrufung-der-himmelsrichtungen-und-elemente.html

Süden
Feuer, Gelb, Vulcanus (verheerendes Feuer, Gott der Blitze, Schutzgott vor Feuergefahr, Gott der Schmiedekunst)
Vulcanus, ego te voco*!
Ich woge, klopfe, hämmere,
niemals bin ich still.
Ich bin ständige Schwingung,
endloser Rhythmus,
weit unten in der Tiefe und mit feuriger Kraft,
dort wo man mich nur fühlen kann.
Ich wecke euch,
mit lodernder Flamme,
geschmiedetem Schwert,
dem Ausbruch des Vulkans,
mit Lava und Feuer.

Ihr Mächtigen des Südens, Mächte des Feuers,
ich rufe euch unseren Kreis zu schützen
und unserem Ritual beizuwohnen.

Westen
Wasser, Schwarz, Tara (weibliche, friedvolle Manifestation erleuchteter Weisheit, wörtlich “Retterin”, höchste Mutter, einer der 1000 Namen Kalis)
Tara, ego te voco
Meine Aufmerksamkeit ist in meinem Atem gesammelt.
Einatmen und Ausatmen,
Eintauchen und Auftauchen,
in den Tanz der Schöpfung,
den Tanz des Lebens,
aufnehmen und gehenlassen.
Ich bin gesammeltes Bewußtsein,
Stille in mir und aus mir.
Der Ozean des Lebens tobt um mich und pulsiert.
Der Ozean der Inkarnation wirbelt und schwirrt durch mich,
neben mir und um mich.
Während ich atme,
schwimme in Stille,
in meiner Mitte,
sehen meine Augen alles.

Ihr Mächtigen des Westens, Mächte des Wassers,
ich rufe euch unseren Kreis zu schützen
und unserem Ritual beizuwohnen.

Norden
Erde, Rot, Minerva (Göttin der Weisheit, Schutzherrin der Helden, der Städte, des Ackerbaus, der Künste und Wissenschaften, des Handwerks, des (strategischen) Krieges und des Friedens, siegverleihende Göttin)
Minerva, ego te voco
Ich bin was ich denke.
Meine Gedanken nehmen Gestalt an auf Erden.
In meiner Welt bin ich die,
die ich bin,
an die ich glaube.
Mein Besitz ist so groß wie ich es für möglich halte.
Ich lege alles ab was mir nicht dient,
lasse es fallen auf meinem Weg,
auf die Erde, und stehe fest auf Ihr.
Bewußt und sorgfältig wähle ich aus,
was ich von der Erde annehme.

Nur was mir dienlich ist nehme ich auf mich.
Den Inhalt meiner Gedanken wähle nur ich.
Die Gedanken der anderen gehören zu Ihnen nicht zu mir!

Ihr Mächtigen des Nordens, Mächte der Erde,
ich rufe euch unseren Kreis zu schützen
und unserem Ritual beizuwohnen.

Osten
Luft, Weiß, Nut (ist derHimmel, ihr Lachen der Donner, ihre Tränen der Regen, schützt die Erde und trennt sie von der Urflut, Mutter der Sterne, Auferstehung, Beschützerin der Toten auf ihrer Reise ins Jenseits)
Nut, ego te voco
Versucht mich zu fassen,
zu berühren,
ich entziehe mich stets eurem Griff.
Doch bin ich immer um euch,
Ihr könnt mich atmen.
Versucht nicht mich zu enträtseln,
es wird euch nicht gelingen.
Ich bin allgegenwärtig, unergründlich, unbekannt.
Ich bin die Unendlichkeit und der mit Sternen übersäte Himmel,
weiter als der menschliche Verstand reicht.
Mein Wesen ist unermesslich
und ich ein Rätsel.

Ihr Mächtigen des Ostens, Mächte der Luft,
ich rufe euch unseren Kreis zu schützen
und unserem Ritual beizuwohnen.

Die Autorin hat sich hierbei unter anderem inspirieren lassen Von “Göttinen Geflüster” (Buch und Karten).
*bedeutet: “Ich rufe dich!”; eher im Sinne von “sich auf diesen Gott berufen”
“evoco” = herbeirufen, “invoco” = anrufen, “advoco” = zur Hilfe rufen/einladen, “devoco” = herabrufen


*******************************************************************************

Eine Standardanrufung der Elemente von Ishtar
Originaltext
http://www.sternenkreis.de/
Sternenkreis – eine ganz wundervolle und sehr umfangreiche Seite über das Hexentum mit einem sehr guten Forum.

“Seid gegrüßt Wächter des Nordens,
Geister der Erde die uns hervorbringt!
Ich rufe euch herbei um diesen Kreis zu unterstützen
kommt und macht unser Wirken fruchtbar!

Seid gegrüßt Wächter des Ostens,
Geister der Lüfte die uns umwehen!
Ich rufe euch herbei um diesen Kreis zu unterstützen
kommt und helft uns auf das sich unser Wirken verteilet!

Seid gegrüßt Wächter des Südens,
Geister des Feuers, die in uns brennen!
Ich rufe euch herbei um diesen Kreis zu unterstützen.
Kommt und lasst unseren Geist brennen auf das unser Wirken Ideenreich wird!

Seid gegrüßt Wächter des Westens,
Geister des Wassers, dass uns heilt!
Ich rufe euch herbei um diesen Kreis zu unterstützen.
Kommt und segnet unser Wirken!“

*******************************************************************************

Anrufung der vier Elemente von „kleine Hexe“
Originaltext
House of Witch Forum (die Seite wo ich das gefunden hatte existiert leider nicht mehr)

Luft
Bei sanfter Brise, Bö und Sturm,
bei Wirbelwind und Wolkenturm,
bei Laubgeraschel, kühlem Rauch,
ruf ich Dich an, die Kraft der Luft!
Leben schwebt, es atmet ein,
ein Hauch vergeht, wird immer sein.

Feuer
Bei Kerzenlicht und Sonnenschein,
bei Ofen, Herd und heißem Stein,
bei Flamme, Asche, Funkenflug,
ruf ich Dich an, des Feuers Kraft!
Leben brennt im Feuerschein,
wer das Licht erkennt, wird immer sein!

Wasser
Bei Quelle, Fluß und stillem See,
bei Nebel, Raureif, Tau und Schnee,
bei Regen, Hagel, Eiskristall,
bei Welle, Woge, Wasserfall,
ruf ich Dich an, des Wassers Kraft!
Leben trinkt den Himmelswein,
Totes stinkt, wird immer sein.

Erde
Bei Hügel, Tal und Felsgestein,
bei Wiese, Hecke, Feld und Hain,
bei Ast und Strauch und grünem Laub,
bei Humus, Kiesel, Sand und Staub,
ruf ich Dich an, der Erde Kraft!
Leben bricht das Felsgebein,
kommt ans Licht, wird immer sein.

*******************************************************************************

Anrufung von Silver RavenWolf
(Silver RavenWolf ist eine sehr bekannte Priesterin der amerikanischen Wicca-Bewegung und hat mehrere Bücher veröffentlicht.)

“Der Osten, die Sylphen, das Wissen, der Wind,
ihr positiven Kräfte, ich rufe euch herbei.

Der Süden, die Drachen, der Herd, das Feuer,
helft mir in dieser Nacht bei meinen Wünschen.

Der Westen, die Undinen, die Liebe, das Wasser,
möge mein Verlangen Gestalt annehmen.

Der Norden, die Gnome, die Wurzeln, der Hain,
bringt eure Geschenke, denn ich will es so.

Das Zentrum, der Geit, das Leben, die Kraft,
ich rufe euch an, auf dass ihr eure Tore öffnet.“

*******************************************************************************

Die Anrufungen aus dem Handfasting von Karen und Tim:
Der Text ist von Karen, Tim und mir mit Hilfe von Anregungen aus dem Internet verfassst worden.

Das komplette Handfasting ist hier nachzulesen.

im Osten:
“Ich rufe Euch, Ihr Mächte der Luft! (Fackel im Osten entzünden)
Erfüllt diesen Kreis mit Klarheit und Wahrheit, damit wir uns selbst erkennen.
Mächtiger Adler,
wirbelnder Wind,
gaukelnder Schmetterling,
aufgehende Sonne,
segnet diesen Kreis
und gebt Eure Kraft, Euren Schutz und Eure Unterstützung für diese heilige Zeremonie!“
Helfer geht mit  einer Reinigungsräucherung und Feder um den Kreis herum und beräuchert die Gäste.

im Süden:
“Ich rufe Euch, Ihr Mächte des Feuers! (Fackel im Süden entzünden)
Reinigt diesen Kreis von allem Schädlichen.
Ewig wiedergeborener Phönix,
Flamme der Leidenschaft,
tanzender Lebensfunken,
Hitze der Mittagsglut,
segnet diesen Kreis
und gebt Eure Kraft, Euren Schutz und Eure Unterstützung für diese heilige Zeremonie!“
Helfer geht mit einer brennender Kerze um den Kreis herum.

im Westen:
“Ich rufe Euch, Ihr Mächte des Wassers! (Fackel im Westen entzünden)
Erfüllt unsere Seelen mit überfließenden Gefühlen, auf dass wir über uns selbst hinauswachsen.
Unergründliches Meer,
allumfassende Weltenschlange,
endlose Sehnsucht,
aufgehender Abendstern,
segnet diesen Kreis
und gebt Eure Kraft, Euren Schutz und Eure Unterstützung für diese heilige Zeremonie!“
Helfer geht mit Wasserschale um den Kreis herum und bespritzt leicht Gäste und Kreis.

im Norden:
“Ich rufe Euch, Ihr Mächte der Erde! (Fackel im Norden entzünden)
Festigt die Bande zwischen uns, und erfüllt uns mit Treue zueinander.
Schützender Wolf,
tragender Fels,
einendes Blut,
Tiefe der Nacht,
segnet diesen Kreis
und gebt Eure Kraft, Euren Schutz und Eure Unterstützung für diese heilige Zeremonie!“
Helfer geht mit Salzschale herum und bestreut leicht Gäste und Kreis.


irgendwo im Kreis (dabei ein bisschen umherbewegen):
“Ich rufe Euch meine spirituellen Helfer,
meine Begleiter, Ratgeber, Beschützer,
meine Ahnen, meine Krafttiere
die ihr immer an meiner Seite seid wenn ich Euch brauche;
Ich bitte Euch um Kraft und Weisheit.
Ich bitte Euch um die nötige Führung.
Gebt Eure Kraft, Euren Schutz und Eure Unterstützung für diese heilige Zeremonie!“


in der Mitte am Altar:

“Ich rufe Sie, die immer war, immer ist und immer sein wird,
Herrin des immerwährenden Lebens, Jungfrau, Mutter und weise Alte,
ewig Wandelnde und ewig Beständige,
die gerufen wird unter dem Namen
Nehalennia, Isis, Freya, Frigg, Venus-Aphrodite, Nerthus
und vielen anderen Namen:
Segne diesen Kreis und gib Deine Kraft, Deinen Schutz  und Deine Unterstützung für diese heilige Zeremonie!“

“Ich rufe Ihn, der ewig lebt, stirbt und wiedergeboren wird,
Herr der wilden Lebenskraft, Krieger, Herrscher und Weiser,
ewig Liebender und Geliebter,
der gerufen wird unter dem Namen
Cernunnos, Osiris, Freyr, Pan, Lugh, Thor, Dagda
und vielen anderen Namen:
Segne diesen Kreis und gib Deine Kraft, Deinen Schutz und Deine Unterstützung für diese heilige Zeremonie!“
“Große Göttin, großer Gott, möge dieser Platz von Eurem Geist erfüllt sein. Gesegnet seien alle, die in diesem Kreis stehen und dieser Feier der Liebe beiwohnen!“

*******************************************************************************

Die Anrufungen aus dem Handfasting von Sandra und Ivonne:
Der Text ist von mir, Sandra und Ivonne mit Hilfe von Anregungen aus dem Internet verfassst worden (einiges wird man aus Texten weiter oben wiedererkennen).

Im Osten:
Helfer geht mit  einer Räucherung (Weihrauch) und Feder um den Kreis herum und beräuchert die Gäste. (Diana)
“Ihr Wächter der Türme im Osten, Mächte der Luft
Ich bitte euch hier an unseren Kreis
und bitte um euren Schutz für unser Ritual.
Mit dem Segen des Adlers, der sich in die klare, reine Luft erhebt, rufen wir die Mächte des Ostens an. 
Wächter der Luft reinige uns, erwecke, was schon zu lange in uns schläft.
Sei bei diesem heiligen Ritus zugegen, beschütze diesen Kreis
und gib uns den Segen deiner Weisheit.
Seid Willkommen“
Alle: „Seid Willkommen“

Im Süden:
Helfer geht mit einer brennender Kerze um den Kreis herum. (Manuela)
“Ihr Wächter der Türme im Süden, Mächte des Feuers
Ich bitte euch hier an unseren Kreis
und bitte um euren Schutz für unser Ritual.
Mit dem Segen des Tigers, in der Hitze der Jagd und dem inneren Feuer, rufen wir die Mächte des Südens an.
Wächter des Feuers erfülle unsere Seelen mit deiner Hitze,
schüre die Flamme unseres Willens.
Sei bei diesem heiligen Ritus zugegen, beschütze diesen Kreis
und gib uns den Segen deiner Stärke.
Seid Willkommen“
Alle: „Seid Willkommen“

Im Westen:
Helfer geht mit Wasserschale um den Kreis herum und bespritzt leicht Gäste. (Mama Annerl)
“Ihr Wächter der Türme im Westen, Mächte des Wassers
Ich bitte euch hier an unseren Kreis
und bitte um euren Schutz für unser Ritual.
Mit dem Segen des Delphins, der in den heiligen Wassern weilt, rufen wir die Mächte des Westens an.
Wächter des Wassers umspüle und fließe durch uns, geleite uns durch unsere Tage.
Sei bei diesem heiligen Ritus zugegen, beschütze diesen Kreis
und gib uns den Segen des Lebens.
Seid Willkommen“
Alle: „Seid Willkommen“

Im Norden:
Helfer geht mit Salzschale herum und bestreut leicht Gäste und Kreis. (Britta)
“Ihr Wächter der Türme im Norden, Mächte der Erde
Ich bitte euch hier an unseren Kreis
und bitte um euren Schutz für unser Ritual.
Mit dem Segen des großen Bären der Sternenhimmel und der tiefen, fruchtbaren Erde, rufen wir die Mächte des Norden an.
Wächter der Erde,  gib unserer Liebe Beständigkeit und Sinnlichkeit.
Sei bei diesem heiligen Ritus zugegen, beschütze diesen Kreis
und gib uns den Segen deiner Ruhe.
Seid Willkommen“
Alle: „Seid Willkommen“

irgendwo im Kreis:
Ich rufe Euch meine spirituellen Helfer,
meine Begleiter, Ratgeber, Beschützer,
meine Ahnen, meine Krafttiere
die ihr immer an meiner Seite seid wenn ich Euch brauche;
Ich bitte Euch um Kraft und Weisheit.
Ich bitte Euch um die nötige Führung.
Gebt Eure Kraft, Euren Schutz und Eure Unterstützung für diese heilige Zeremonie!“

“Ich rufe auch die Ahnen von Sandra, ganz besonders ihren Vater und ihre Großmutter Anna. Mögen sie dieses Ritual begleiten und der Verbindung Ihren Schutz und Segen geben.“

in der Mitte am Altar:
“Ich rufe Sie, die immer war, immer ist und immer sein wird,
Herrin des immerwährenden Lebens, Jungfrau, Mutter und weise Alte,
ewig Wandelnde und ewig Beständige,
Ich rufe Sie mit den Namen Gaia.
(die personifizierte Erde und eine der ersten Götter)
Ich rufe Sie mit dem Namen Branwen.
(walisische Göttin der Liebe und Schönheit)
Segne diesen Kreis und gib Deine Kraft, Deinen Schutz und Deine Unterstützung für diese heilige Zeremonie!“
Sei Willkommen“
Alle: „Sei Willkommen“

“Ich rufe Ihn, der ewig lebt, stirbt und wiedergeboren wird,
Herr der wilden Lebenskraft, Krieger, Herrscher und Weiser,
ewig Liebender und Geliebter,
Ich rufe Ihn mit dem Namen Lugh.
(keltischer/irischer Sonnengott, Lichtgott)
Ich rufe Ihn mit dem Namen Pan.
(griechischer Gott des Waldes und der Natur)
Segne diesen Kreis und gib Deine Kraft, Deinen Schutz und Deine Unterstützung für diese heilige Zeremonie!“
Sei Willkommen“
Alle: „Sei Willkommen“

“Große Göttin, großer Gott, möge dieser Platz von Eurem Geist erfüllt sein. Gesegnet seien alle, die in diesem Kreis stehen und dieser Feier der Liebe beiwohnen!“

“Der Kreis ist geschlossen. Wir sind zwischen den Welten, jenseits der Grenzen der Zeit, wo Tag und Nacht, Geburt und Tod, Freude und Trauer eins sind.
Seid Willkommen!“

*******************************************************************************

Links:

http://www.sternenkreis.de/index.php?option=com_content&view=article&id=132&Itemid=223
(die Seite kann ich persönlich sehr enpfehlen)

http://www.magieheim.at/jade/anrufung.html

*******************************************************************************

zurück zur Handfasting Seite
 

Mein Angebot für Sie

Seminare:
ein kleiner Überblick meines Seminarprogramms

- Die Grundlagen der schamanischen Arbeit
Einführung in den modernen Schamanismus
- Die Grundlagen der schamanischen Arbeit, Teil 2
Eine Vertiefung des Einführungskurses
- Entdecke Deinen inneren Tanz
Orientalische Tanztechniken, Energieübungen, Bewegungsübungen, Meditationen, freier Tanz, Tiertanz und einiges mehr...
Ein Wochenendseminar für Frauen und Männer!
- Entdecke Deinen inneren Künstler
Kraftbilder, Energiebilder, Seelenmandalas
- Entdecke Deine innere Stimme
Gesang, Kraftlieder, lyrische Texte
- Naturgeister
Die Natur aus schamanischer Sicht entdecken
- Extraktion und Seelenrückholung
Nur für Teilnehmer mit Vorkenntnissen

Weitere Themen finden Sie auf meinen
Seminarseiten.
 

Beratung:
Schamanische Beratung / Spirituelle Lebensberatung:
Hilfe zur Selbsthilfe
   verschiedene schamanische Methoden
   Karten legen
   Rituale
   und einiges mehr
   unterstützen Sie auf ihrem ganz persönlichen Weg


Wellness:
Lassen Sie es sich mal wieder richtig gut gehen!
Reiki
Entspannungsmassage
Energieausgleichsmassage

[Magische Welten] [Schamanismus u.a.] [Seminare] [Beratung] [Wellness] [mein Werdegang] [Links] [Shop]

Feuer

Erde

Wasser

Luft