Magische Welten
Handfasting T.- J.
Handfasting K .- T.
Handfasting S.-I.
Segenssprüche
Zitate - Liebe
Liebesgedichte
Anrufungen
Eheversprechen
Konfliktlösung
Lieder, Videos

 Jasras Tanztraumland:
Bauchtanz
und mehr
...

Eheversprechen

                                                                                                               zurück zur Handfasting Seite

Das Eheversprechen ist der zentrale Punkt in einer Handfastingzeremonie. Dieses für das Paar absolut passend zu formulieren ist eine knifflige Aufgabe. Darum habe ich hier einige Eheversprechen mit Erlaubnis der jeweiligen Paare veröffentlicht. Sie sollen anderen Paaren helfen, für sich selbst ein schönes und ganz individuelles Eheversprechen zu finden. Dabei ist eine eigene Formulierung ganz wichtig. Ich bitte also darum, diese Texte nur als Hilfestellung zu nehmen. Denn sie sind die ganz persönlichen Eheversprechen derjenigen, die sie verfasst haben.
Allgemein ist es ganz wichtig nur positive Formulierungen zu verwenden. Worte wie “nein” oder “nicht” kann das Unterbewusstsein möglicherweise nicht verarbeiten. Zumindest wird das von sehr vielen behauptet. Und sicher ist sicher. Bei falschen Formulierungen kann es passieren, dass man sich genau das Gegenteil von dem verspricht was man eigentlich versprechen wollte.


Eheversprechen von Karen und Tim


*************************************************************************

Eheversprechen von Karen und Tim:
Im Folgenden das sehr umfangreiche Eheversprechen von Karen und Tim. Sie haben sich sehr viel Gedanken gemacht, was sie für wichtig für ihr gemeinsames Leben empfinden. Darin finden sich sicher eine ganze Menge gute Anregungen für andere Paare.
Der Text ist vom Paar selbst verfasst und nur ein bisschen von mir überarbeitet worden.

Priesterin:
“Karen und Tim, Ihr steht an der Schwelle zu einem neuen Lebensabschnitt.
Vieles wird sich von nun an ändern.
Ihr werdet einiges opfern müssen, bevor Ihr
etwas Größeres dafür bekommt.
Bitte wendet Euch zueinander,
während Ihr
Euch einander Eure Liebe, Achtung und Fürsorge versprecht.“

wendet sich erst an die Braut, dann an den Bräutigam

P: “Karen, war es Deine freie Entscheidung, eins zu werden mit Tim und Dein Leben mit ihm zu teilen?“

P: “Tim, war es Deine freie Entscheidung, eins zu werden mit Karen und Dein Leben mit ihr zu teilen?“

Brautpaar „Ja“
____________

P: „Karen, bist Du bereit, selbst die volle Verantwortung für Dein Leben, Deine Entscheidungen, Deine Taten und Deine Gedanken zu übernehmen, solange Du körperlich und geistig dazu in der Lage bist?“

P: „Tim, bist Du bereit, selbst die volle Verantwortung für Dein Leben, Deine Entscheidungen, Deine Taten und Deine Gedanken zu übernehmen, solange Du körperlich und geistig dazu in der Lage bist?“

Brautpaar (ab hier immer Antwort:) „Ich bin bereit.“
____________

P: „Karen, bist Du bereit, Deine Zeit als freie, ungebundene Frau mit allen Konsequenzen zu beenden, um mit Tim verbunden zu sein?

P: „Tim, bist Du bereit, Deine Zeit als freier, ungebundener Mann mit allen Konsequenzen zu beenden, um mit Karen verbunden zu sein?“
____________

P: “Karen, bist Du bereit, Tims Träume und Wünsche zu teilen und zu erfüllen, wo immer es Dir möglich ist?“

P: “Tim, bist Du bereit, Karens Träume und Wünsche zu teilen und zu erfüllen, wo immer es Dir möglich ist?“
____________

P: “Karen, bist Du bereit, Tims Selbstverwirklichung und Weiterentwicklung zu akzeptieren und zu unterstützen?“

P: “Tim, bist Du bereit, Karens Selbstverwirklichung und Weiterentwicklung zu akzeptieren und zu unterstützen?“
____________

P: “Karen, bist Du bereit, Tim stets mit gutem Rat, uneigennützig und nach bestem Wissen und Gewissen bei allen Zweifeln und Entscheidungen zur Seite zu stehen?“

P: “Tim, Bist Du bereit, Karen stets mit gutem Rat, uneigennützig und nach bestem Wissen und Gewissen bei allen Zweifeln und Entscheidungen zur Seite zu stehen?“
____________

“Karen, bist Du bereit, mit Tim zu lachen und zu weinen, Lasten mit ihm gemeinsam zu tragen und Freude mit ihm zu teilen?“

“Tim, bist Du bereit, mit Karen zu lachen und zu weinen, Lasten mit ihr gemeinsam zu tragen und Freude mit ihr zu teilen?“
___________

“Karen, bist Du bereit, Deinem Gewissen, Tim und Deiner Familie zuallererst verpflichtet zu sein?“

“Tim, bist Du bereit, Deinem Gewissen, Karen und Deiner Familie zuallererst verpflichtet zu sein?“
____________

Karen, bist Du bereit, stetig an Dir und an Eurer Ehe zu arbeiten?

Tim, bist Du bereit, stetig an Dir und an Eurer Ehe zu arbeiten?
____________

“Karen, bist Du bereit, Tim zu ehren, seine Ehre zu wahren und sie anderen gegenüber zu verteidigen?“

“Tim, bist Du bereit, Karen zu ehren, ihre Ehre zu wahren und sie anderen gegenüber zu verteidigen?“
____________

“Karen, bist Du bereit, Deine Kraft und Deine Zeit in den Dienst Deiner Familie zu stellen, wenn sie Dich braucht?“

“Tim, bist Du bereit, Deine Kraft und Deine Zeit in den Dienst Deiner Familie zu stellen, wenn sie Dich braucht?“
____________

“Karen, bist Du bereit, für Deine Kinder zu sorgen mit all Deiner Kraft und all Deinen Möglichkeiten?“

“Tim, bist Du bereit, für Deine Kinder zu sorgen mit all Deiner Kraft und all Deinen Möglichkeiten?“
____________

Braut: „Tim, ich verspreche, immer für Dich da zu sein, wenn Du mich brauchst.
Ich verspreche, Dich niemals absichtlich zu verletzen.
Ich verspreche, Dir Freude und Glück zu schenken, wo immer ich kann.
Ich verspreche, Dir immer Achtung entgegenzubringen.
Ich verspreche, immer ehrlich zu Dir zu sein.
Ich liebe Dich.“
gibt Bräutigam Kuchen zu essen
“Mögest Du niemals hungern an Körper, Geist oder Seele.“
gibt Bräutigam Met zu trinken
Mögest Du niemals dürsten an Körper, Geist oder Seele.“

Bräutigam: „Karen, ich verspreche, immer für Dich da zu sein, wenn Du mich brauchst.
Ich verspreche, Dich niemals absichtlich zu verletzen.
Ich verspreche, Dir Freude und Glück zu schenken, wo immer ich kann.
Ich verspreche, Dir immer Achtung entgegenzubringen.
Ich verspreche, immer ehrlich zu Dir zu sein.
Ich liebe Dich.
gibt Braut Kuchen zu essen
Mögest Du niemals hungern an Körper, Geist oder Seele.
gibt Braut Met zu trinken
Mögest Du niemals dürsten an Körper, Geist oder Seele.

*************************************************************************


zurück zur Handfasting Seite

Bilder: Schamanin Jasra
Kraftbilder - Mediationsbilder - Energiebilder
Onlineshop
 

Mein Angebot für Sie

Seminare:
ein kleiner Überblick meines Seminarprogramms

- Die Grundlagen der schamanischen Arbeit
Einführung in den modernen Schamanismus
- Die Grundlagen der schamanischen Arbeit, Teil 2
Eine Vertiefung des Einführungskurses
- Entdecke Deinen inneren Tanz
Orientalische Tanztechniken, Energieübungen, Bewegungsübungen, Meditationen, freier Tanz, Tiertanz und einiges mehr...
Ein Wochenendseminar für Frauen und Männer!
- Entdecke Deinen inneren Künstler
Kraftbilder, Energiebilder, Seelenmandalas
- Entdecke Deine innere Stimme
Gesang, Kraftlieder, lyrische Texte
- Naturgeister
Die Natur aus schamanischer Sicht entdecken
- Extraktion und Seelenrückholung
Nur für Teilnehmer mit Vorkenntnissen

Weitere Themen finden Sie auf meinen
Seminarseiten.
 

Beratung:
Schamanische Beratung / Spirituelle Lebensberatung:
Hilfe zur Selbsthilfe
   verschiedene schamanische Methoden
   Karten legen
   Rituale
   und einiges mehr
   unterstützen Sie auf ihrem ganz persönlichen Weg


Wellness:
Lassen Sie es sich mal wieder richtig gut gehen!
Reiki
Entspannungsmassage
Energieausgleichsmassage

[Magische Welten] [Schamanismus u.a.] [Seminare] [Beratung] [Wellness] [mein Werdegang] [Links] [Shop]