Magische Welten
Handfasting T.- J.
Handfasting K .- T.
Handfasting S.-I.
Segenssprüche
Zitate - Liebe
Liebesgedichte
Anrufungen
Eheversprechen
Konfliktlösung
Lieder, Videos

 Jasras Tanztraumland:
Bauchtanz
und mehr
...

Segenssprüche für Hochzeiten

Segenssprüche:

Ein Segen und viele gute Wünsche gehören zu jeder Trauungszeremonie dazu. Egal ob sie in der Kirche stattfindet oder unter freiem Himmel. Egal ob sie im christlichen oder im heidnischen Kontext gefeiert wird.

Hier habe ich einige als Anregung zusammengestellt.

Irischer Segnungswunsch
Segen: Der Herr sei vor euch...
Habt Sonne im Herzen ...
Irischer Hochzeitssegen
Handfastingsegen ( von Anna-Lena Hertel)
Der Segen zum Handfasting von Karen und Tim


zurück zur Handfasting Seite

**************************************************************************************


„Möge Dein Weg Dir entgegenkommen, die Sonne Dein Gesicht wärmen, der Regen sanft auf Deine Felder fallen und der Wind stets in Deinem Rücken sein!“
(Irischer Segnungswunsch)


**************************************************************************************


Segen

Der Segen im Original:
Der Herr sei vor euch,
um euch den rechten Weg zu zeigen.

Der Herr sei neben euch,
um euch in die Arme zu schliessen,
um euch zu schützen vor Gefahren.

Der Herr sei hinter euch,
um euch zu bewahren vor der Heimtücke des Bösen.

Der Herr sei unter euch,
um euch aufzufangen, wenn ihr fallt..

Der Herr sei mit euch,
um euch zu trösten, wenn ihr traurig seid.

Der Herr sei um euch herum,
um euch zu verteidigen, wenn andere über euch
herfallen.

Der Herr sei über euch , um euch zu segnen.
So segne euch der gütige Gott Heute, Morgen und Allezeit.

die geänderte Variante:
Gott und Göttin / die guten Geister seien vor euch,
um euch den rechten Weg zu zeigen.

Gott und Göttin / die guten Geister seien neben euch,
um euch in die Arme zu schliessen,
um euch zu schützen vor Gefahren.

Gott und Göttin / die guten Geister seien hinter euch,
um euch zu bewahren vor der Heimtücke des Bösen.

Gott und Göttin / die guten Geister seien unter euch,
um euch aufzufangen, wenn ihr fallt.

Gott und Göttin / die guten Geister seien mit euch,
um euch zu trösten, wenn ihr traurig seid.

Gott und Göttin / die guten Geister seien um euch herum,
um euch zu verteidigen, wenn andere über euch
herfallen.

Gott und Göttin / die guten Geister seien über euch , um euch zu segnen.

So segnen euch Gott und Göttin / die guten Geister
Heute, Morgen und Allezeit.

(leider habe ich hier keine Angaben zum Ursprung des Textes gefunden)


**************************************************************************************

"Habt Sonne im Herzen,
ob´s stürmt oder schneit,
ob der Himmel voll Wolken,
die Erde voll Streit.

Habt Sonne im Herzen,
dann komme was will und mag,
dann leuchtet voll Licht Euch
der dunkelste Tag."

(leider habe ich hier keine Angaben zum Ursprung des Textes gefunden)

**************************************************************************************


Irischer Hochzeitssegen:

Möge eure Ehe gesegnet
und möge Gott (mögen Gott und Göttin/ mögen die Guten Geister) mit euch sein.
Mögen euch gute Zeiten begleiten.
Möge Gott (mögen Gott und Göttin/ mögen die Guten Geister) euch eurem Partner erhalten.

Möget ihr arm an Unglück
und reich an Segen sein, schwerfällig, um euch Feinde zu machen,
schnell, um Freunde zu gewinnen.
Aber ob arm oder reich, langsam oder schnell -
möget ihr von heute an nur Glück kennen.
Möge Gott (mögen Gott und Göttin/ mögen die Guten Geister) euch an jedem Tag eures Lebens Glück bringen.

Das Licht des Himmels über euch zwei.
Das Licht des Himmels über alle Dinge, die ihr tun werdet.
Möget ihr von Kummer verschont bleiben.
Aber wenn ihr Kummer habt,
mögen eure Tränen Gott (Gott und Göttin/ die Guten Geister) so bewegen,
wie der Sturm die Flügel einer Windmühle.

Möget ihr die Welt ungezwungen und leicht nehmen,
und möge die Welt es mit euch ebenso tun.
Möge die treue Liebe von Gott (von Gott und Göttin/ der Guten Geister) euch begleiten,
und möge auch die Liebe eurer Nachbarn mit euch sein.

Möget ihr ein langes Leben haben
und glückliche Tage,
und möget ihr nicht aus diesem Leben scheiden,
bevor euer Kind entwöhnt ist.

Möge Gott  (mögen Gott und Göttin/ mögen die Guten Geister) die Erde segnen, auf der ihr jetzt steht.
Möge Gott  (mögen Gott und Göttin/ mögen die Guten Geister) den Weg segnen, den ihr jetzt geht.
Möge Gott (mögen Gott und Göttin/ mögen die Guten Geister) das Ziel segnen, für das ihr jetzt lebt.
Möge Gott (mögen Gott und Göttin/ mögen die Guten Geister) segnen, was eure Liebe tut.

Möget ihr jeden Morgen
wieder gut mit euch zusammenleben.
Möget ihr den Tag niemals als Last empfinden.
Möget ihr niemals einen schlechten Tag sehen,
und wenn, dann nur durch eine beschlagene Brille.

Möge heute der erste Tag
der besten Jahre eures Lebens sein.

Möge Gott (mögen Gott und Göttin/ mögen die Guten Geister) euch in seiner (ihrer) Hand halten
- aber seine (ihre) Faust nie zu fest zumachen.

Erde und Himmel
mögen heute euer sein.
Sonne und Mond mögen sich verneigen
und die Sterne über allen euren Wegen leuchten.
Tretet ein in die Gemeinschaft mit allem,
was geschaffen wurde, Luft und Wind,
Wolken und Regen, Sonnenschein und Schnee
mögen euren Lebensweg begleiten.

Der Regenbogen sei wie eine Klammer,
der die Enden des Himmels zusammenhält.
Möge er auch euren Leib und eure Seelen verbinden
mit der Sanftmut seiner Farben.
Möge die gemeinsame Straße
mit guten Worten gepflastert sein.

Drei Dinge mögen euren Lebensweg begleiten:
Glaube, Hoffnung und Nächstenliebe.
Geduld aber möge die vierte Tugend sein,
die ihr an euch selbst erproben könnt.

Möget ihr immer einen Blick haben für das Sonnenlicht,
das durch eure Fenster scheint,
möget ihr den Staub vergessen,
der auf euren Scheiben liegt.

Möge euer Weg nicht nur mit guten Vorsätzen gepflastert sein,
sondern auch mit den Früchten eurer Bemühungen.
Möge Gott (mögen Gott und Göttin/ mögen die Guten Geister) euch ab heute
einen Zipfel des Paradieses schauen lassen.

Gottes Hilfe (Die Hilfe von Gott und Göttin / die Hilfe der Guten Geister) sei euch immer näher als die nächste Tür.
Möge Gott (mögen Gott und Göttin/ mögen die Guten Geister) euch auf allen Wegen begleiten.
Am Ende möget ihr euch an den
Segnungen des Himmels erfreuen.
Gottes Segen (der Segen von Gott und Göttin / der Segen der Guten Geister) umgebe euch ganz,
sein Licht aus der Höhe erleuchte euch.
Tiefe Zufriedenheit fülle euch aus
heute und an jedem Tag.

Möge euch nicht nur der heutige Tag froh stimmen.
Kein Tag möge euch traurig sehen.
Euer Leben sei reich und mache euch zufrieden.

Der Gott, der euch schuf, geleite euch.
Die Wesen, die euch schufen, geleiten Euch
Der Gott, der jeden von euch bei seinem Namen rief, führe euch.
Die Wesen, die jeden von euch bei seinem Nanen riefen, führen euch
Der Gott, der immer um euch ist, zeige euch den Weg ins Paradies.
Die Wesen, die immer um euch sind, zeigen euch den Weg ins Paradies.

Mögen die guten Worte, die ihr füreinander habt,
mehr wiegen als die Euro in eurer Tasche.
Mögen eure Taschen schwer sein,
euer Herz aber sei leicht.
Möge das Glück euch verfolgen
an jedem Morgen und in jeder Nacht.

Möge Gott (mögen Gott und Göttin/ mögen die Guten Geister) dir nur Glück schicken und dem, der an deiner Seite geht.
Zufriedenheit und Frieden lenke euren Schritt.
Möge der Segen, der auf euch ruht, immer mehr wachsen.
Mögen eure gemeinsamen Pfade von tausend Engeln begleitet sein.

Möget ihr auch auf einsamen Wegen den Schritt eures Schutzengels hören.
Möge eure Ehe unter der Pforte des Himmels geschlossen werden.

Mögen die Heiligen in eurer Mitte Wohnung nehmen
und euren Bund segnen.
der Tag möge euch froh stimmen,
kein Tag möge euch traurig sehen.
Euer Herz sei reich an Liebe,
reich an den Kräften des Gemüts und der Mildtätigkeit.
Euer Mund sei voller Lieder.
Und möge euch das Leben erfüllt und zufrieden entlassen,
wenn die Stunde gekommen ist.
Möge Gott (mögen Gott und Göttin/ mögen die Guten Geister) eure gemeinsamen Vorräte vermehren
und auch die Gemeinschaft eurer Freunde.
Möge Gott (mögen Gott und Göttin/ mögen die Guten Geister), der große Weise (die großen Weisen), der unendlich Liebende (die unendlich Liebenden),
vom hohen Himmel auf euch herabschauen.
Er möge (Sie mögen) euch glücklich machen.
Zufriedenheit schaue aus euren Augen,
und ein Abglanz des Ewigen spiegele sich in euren Gesichtern.

Möge Gott (mögen Gott und Göttin/ mögen die Guten Geister) auf dem Weg,
den ihr geht, vor euch hereilen
das ist mein Wunsch für euch und eure Lebensreise.

Möget ihr die hellen Fußstapfen des Glücks finden und mit euren Schritten folgen.
Möge Gott (mögen Gott und Göttin/ mögen die Guten Geister) immer nur mit süßen Worten von euch sprechen.
Möget ihr warme Worte haben
an einem kalten Abend, Vollmond in einer dunklen Nacht
und eine sanfte Straße auf dem Weg nach Hause ...
Mögen eure Sorgen gering,
die guten Wünsche für euch aber zahlreich sein,
und nur das Glück trete durch eure Tür.
Möge Gott (mögen Gott und Göttin/ mögen die Guten Geister) euch schützen,
möge seine (ihre) große Liebe in eurem Haus
und in den Herzen aller bleiben, die darin wohnen.
Immerzu wachsen ...

Möge Gott (mögen Gott und Göttin/ mögen die Guten Geister) in seiner (ihrer) Weisheit und in seiner (ihrer) unendlichen Liebe
vom hohen Himmel immer auf euch herabschauen.
Möge er (Mögen sie) euch nur Glück schicken, Zufriedenheit und Frieden,
und möge der Segen, der auf euch ruht, immerzu wachsen.


**************************************************************************************


Handfastingsegen
aus der Internetseite von Anna-Lena Hertel
http://www.hexenpfad.de/
http://www.hexenpfad.de/magierituale/magieritualhandfasting.php
(Unter dem Link ist auch eine schöne Beschreibung eines Handfastingrituales zu lesen.)

„Oh große Göttin, segne dieses Paar und ihre Liebe zueinander.
Möge jeder von ihnen ein Leben,
erfüllt von Gesundheit, Freude, Glück,
Beständigkeit, Fruchtbarkeit und Liebe führen.“

„Ich segne euch mit dem heiligen Element Erde.
Der fruchtbare Schoß der Göttin
ist die Basis für das Leben in all seinen Formen und Farben.
Möge die Erde euch Schutz, Trost und Halt spenden.
Möget ihr ein fruchtbares Feld vorfinden,
auf welchem ihr gemeinsam wachsen könnt.“

„Ich segne euch mit dem heiligen Element Luft.
Die Klarheit des flüsternden Windes zeigt uns das,
was wirklich ist.
Möge die Luft euch die Weisheit schenken euch selbst zu erkennen.
Mögen die Worte des anderen,
nicht nur euren Verstand,
sondern auch euer Herz berühren.“

„ Ich segne euch mit dem heiligen Element Feuer.
Veränderung ist ein fester Bestandteil des Lebens.
Und so wandeln die lodernden Flammen das was ist,
in das, was sein soll.
Möge das Feuer euch mit Stärke, Kraft, Mut und Vitalität segnen.
Möge eure Liebe auch im Wandel beständig sein.“

„Ich segne euch mit dem heiligen Element Wasser.
Die glatte Oberfläche eines Sees zeigt uns unser Spiegelbild
Und ermöglicht es uns in die tiefsten Tiefen unseres selbst zu sehen.
Möge das Wasser euch Zugang zu euren verborgenen Gefühlen gewähren.
Möge eure Intuition euch stets den rechten Weg weisen
und möget ihr auch in schweren Zeiten Verständnis für euren Partner haben.“

„Mit dem Segen der dreifaltigen Einen und des Gehörnten
Erkläre ich dich, NAME
und dich NAME,
erkläre ich euch,
zu Mann und Frau,
solange ihr in Liebe zusammenlebt.
So soll es sein!“

**************************************************************************************

Der Segen zum Handfasting von Karen und Tim:
Der Ablauf des ganzen Handfastings ist
hier zu finden.

Brautpaar wendet sich nach Osten.
“Seid gesegnet mit den Gaben des Ostens.
Die Luft kläre Euren Verstand und Eure Worte zueinander,
auf dass Ihr immer eine gemeinsame Sprache sprecht und einander versteht. Mögen Eure Gedanken übereinander stets von Liebe erfüllt sein.
Mögen Eure Worte immer ehrlich, aber nie verletzend sein.
Seid offen und frei wie der Himmel und gebt einander genügend Raum, um Euch zu entfalten;
doch so, wie Ihr dieselbe Luft atmet, spürt stets, was Euch verbindet und zusammenhält.
Und wie die Sonne jeden Tag im Osten aufgeht, möge Eure Liebe jeden Tag aufs Neue als Geschenk über Eurem Leben strahlen.“
Helfer beräuchert Brautpaar mit Liebesräucherung.

Brautpaar wendet sich nach Süden.
“Seid gesegnet mit den Gaben des Südens.
Das Feuer der Leidenschaft brenne in Euch.
Möge es nie an Wärme in Eurem Heim und Euren Herzen mangeln.
Seid mutig und kraftvoll,
übernehmt Verantwortung und steht immer füreinander ein;
doch auch bei hitzigen Diskussionen sei das Feuer in Euch reinigend und heilend.
Und so, wie eine kleine Flamme einen ganzen Raum erhellen kann, seid füreinander und für Eure Familien und Freunde ein Licht in der Dunkelheit.
Die Kraft des Feuers stärke Euren Willen, Euren Lebensweg gemeinsam zu gehen. Mögt Ihr jeden Tag aufs Neue füreinander entflammen.“
Helfer geht mit brennender Kerze um das Brautpaar herum.

Brautpaar wendet sich nach Westen.
“Seid gesegnet mit den Gaben des Westens.
Möge Eure Liebe füreinander stets so tief und weit sein wie der Ozean und gleichzeitig so frisch wie ein Gebirgsbach.
Mögen sich Eure Träume und Wünsche erfüllen.
Möge das gemeinsame Leben Euch Segen im Überfluss schenken, wie der Regen das Land segnet.
Das Wasser wasche alle Ängste von Euch ab und gebe Euch die Kraft, Euch stets weiterentwickeln zu können, ohne Euch zu verlieren.
Geht auf in den unendlichen Wogen Eurer Gefühle und vertraut auf die Liebe, die Eure Ehe segnet.
Mögt Ihr Euch in Eurer gegenseitigen Liebe selbst erkennen, und mögen Eure Herzen offen sein wie eine Schale, die alle Liebe aufnimmt.“
Helfer bespritzt Brautpaar mit etwas Wasser.

Brautpaar wendet sich nach Norden.
“Seid gesegnet mit den Gaben des Nordens.
Möge Eure Liebe und Eure Ehe so beständig und fest sein wie die Steine, auf denen Ihr steht.
Seid fruchtbar und gesund an Körper, Geist und Seele und lasst alles, was Eure Liebe nährt, in Euch wachsen und gedeihen.
Möge Euch der Norden nur die Ruhe der Nacht schenken und nie seine Dunkelheit.
Doch sollte es dunkel werden in Eurem Leben, spürt stets die verlässliche, sichere Erde unter Euren Füßen, und findet zu jeder Zeit Halt und Kraft aneinander.
Möge Eure Ehe so stark und fest sein wie die Bäume, die tief in der Erde wurzeln, während sich ihre Arme zum Himmel entgegenstrecken.“
Helfer bestreut Brautpaar mit etwas Salz.

Brautpaar wendet sich am Altar in der Mitte zueinander
.
“Die Göttin und der Gott mögen Euch segnen und Eure Ehe reich beschenken. Mögen Sie Eure Liebe erhalten und vermehren, auf dass sie so fest und stark sei wie die Steine, so fruchtbar wie das Land und so ewig wie die Sterne.
Möge die Göttin Eure Herzen mit unerschöpflicher Liebe und Lebenskraft füllen, und möge der Gott auf ewig in Euren Herzen tanzen.
So wie der Neumond heute aufgehen wird, mögen Euch die Götter die Fähigkeit verleihen, Eure Ehe frisch und frei von allem, was vergangen ist, zu beginnen. So wie die Kraft der Sonne heute kurz vor ihrem Höhepunkt steht, mögen Sie Eure Liebe stark machen und Euren Lebensweg erhellen.
Das Licht vieler warmer Sommertage scheine auf Euch, und der sanfte Glanz des Mondes segne Eure Nächte.
Die Götter segnen die Welt mit unendlich vielen großen und kleinen Wundern; Sie sind in jedem Baum und jeder Blüte, in jedem Tier und jedem Stein, in jedem Stern und in jedem Tautropfen.
Mögen Sie Eure Sinne und Eure Seelen stets offen halten für jedes Wunder, das um Euch und in Euch ist.
Und mögt Ihr in vielen Jahren einander sagen:
Durch Dich habe ich das Leben gelebt, das ich leben wollte; durch Dich bin ich der Mensch geworden, der ich werden wollte.”

**************************************************************************************

zurück zur Handfasting Seite
 

Mein Angebot für Sie

Seminare:
ein kleiner Überblick meines Seminarprogramms

- Die Grundlagen der schamanischen Arbeit
Einführung in den modernen Schamanismus
- Die Grundlagen der schamanischen Arbeit, Teil 2
Eine Vertiefung des Einführungskurses
- Entdecke Deinen inneren Tanz
Orientalische Tanztechniken, Energieübungen, Bewegungsübungen, Meditationen, freier Tanz, Tiertanz und einiges mehr...
Ein Wochenendseminar für Frauen und Männer!
- Entdecke Deinen inneren Künstler
Kraftbilder, Energiebilder, Seelenmandalas
- Entdecke Deine innere Stimme
Gesang, Kraftlieder, lyrische Texte
- Naturgeister
Die Natur aus schamanischer Sicht entdecken
- Extraktion und Seelenrückholung
Nur für Teilnehmer mit Vorkenntnissen

Weitere Themen finden Sie auf meinen
Seminarseiten.
 

Beratung:
Schamanische Beratung / Spirituelle Lebensberatung:
Hilfe zur Selbsthilfe
   verschiedene schamanische Methoden
   Karten legen
   Rituale
   und einiges mehr
   unterstützen Sie auf ihrem ganz persönlichen Weg


Wellness:
Lassen Sie es sich mal wieder richtig gut gehen!
Reiki
Entspannungsmassage
Energieausgleichsmassage

[Magische Welten] [Schamanismus u.a.] [Seminare] [Beratung] [Wellness] [mein Werdegang] [Links] [Shop]