Magische Welten
Grundlagen I
Grundlagen II
innerer Tanz
innerer Künstler
innere Stimme
Naturgeister
Extraktion
Heilweisen
Tod und Sterben
Krafträume
Alltagsrituale
Medicinewalk
allgemeine Infos

 Jasras Tanztraumland:
Bauchtanz
und mehr
...

Extraktion und Seelenrückholung

Extraktion und Seelenrückholung

In diesem Seminar erlernen wir Extraktion und Seelenrückholung
als häufig verwendete schamanische Techniken.
Ein Wochenendeseminar


“Ich habe das Herz gefühlt, die große Seele in deren Gegenwart ich mir schien mehr zu sein als ich war, weil ich alles war, was ich sein konnte.”
Johann Wolfgang von Goethe (aus “Die Leiden des jungen Werther”)

“Auf den Geist muss man schauen. Denn was nützt ein schöner Körper, wenn in ihm nicht eine schöne Seele wohnt.”
Euripides

"Das ist eines der Geheimnisse des Lebens: Die Seele durch die Sinne zu heilen und die Sinne durch die Seele."
Oscar Wilde (aus “Das Bildnis des Dorian Gray”)



Extraktion und Seelenrückholung

Extraktion:
Am energetischen Körper hat sich etwas festgesetzt, das ein Ungleichgewicht verursacht und entfernt werden muss.

Seelenrückholung:
Durch ein traumatisches Ereignis ist ein Seelenteil verloren gegangen. Dieser kann vom Schamanen zurückgebracht werden.

Als Vorbereitung auf das Seminar empfehle ich jedem Teilnehmer, die Texte über
Extraktion und Seelenrückholung zu lesen.
Das spart ggf. viel Zeit für theoretische Erklärungen


Meine Erfahrungen

Meine Erfahrungen mit Extraktionen und Seelenrückholungen sind vielfältig, da dies sehr häufig angewendete schamanische Techniken sind, die ich schon sehr oft bei Klienten durchgeführt habe.
Beide Techniken müssen allerdings sorgfältig erlernt werden. Es gibt viele Dinge, die beachtet werden müssen.


Die Inhalte des Seminars

Extraktion:
Was ist eine Extraktion?
Wie erkenne ich die Notwendigkeit für eine Extraktion?
Welche Vorbereitungen müssen getroffen werden?
Wie kann sie ablaufen?
Welche Werkzeuge können verwendet werden?
Welche Rituale kann ich dafür machen?
Gibt es spezielle Helfer aus der Geisterwelt?
Wie schütze ich mich und den Klienten?
Welche Nachbereitungen sind notwendig?

Seelenrückholung:
Was ist Seele?
Was ist eine Seelenrückholung?
Wie äußert sich eine Seelenverlust?
Welche Vorbereitungen müssen getroffen werden?
Wie kann sie ablaufen?
Welche Werkzeuge können verwendet werden?
Welche Rituale kann ich dafür machen?
Gibt es spezielle Helfer aus der Geisterwelt?
Wie schütze ich mich und den Klienten?
Welche Nachbereitungen sind notwendig?

Der genaue Ablauf des Seminars ist von den einzelnen Teilnehmern abhängig.
Nach meiner Erfahrung bringt jeder Teilnehmer etwas ganz individuelles zum Seminar mit, das die gemeinsame Arbeit prägen wird.


Konzept

Viel gemeinsame praktische Arbeit und der Austausch der unterschiedlichen Erfahrungen der Teilnehmer ist sehr wichtig. Der theoretische Teil wird auf die notwendigen Inhalte beschränkt.

Um ein intensives Arbeiten zu gewährleisten, beschränke ich die Teilnehmerzahl auf 6 Personen!


Vorkenntnisse

Basiskurs:
Grundlegende Erfahrungen mit schamanischen Arbeitstechniken setze ich in diesem Seminar voraus. Das schamanische Reisen sollte mehrfach geübt sein.
Das eigene Krafttier (oder auch mehrere) und ggf. ein schamanischer Lehrer sollte bekannt und vertraut sein.
Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Ihre Vorkenntnisse ausreichend sind, kontaktieren sie mich bitte.


Termine
Sie haben Interesse am Seminar, finden aber keinen aktuellen Termin?
Kontaktieren sie mich bitte. Häufig gebe ich zur Zeit meine Seminare nach Bedarf. Wer sich meldet,
kann sich einen Termin wählen. Danach bewerbe ich das Seminar und schaue ob sich noch weitere
Interessenten finden. Wen nicht, findet das Seminar ggf. als Einzel-Intensiv-Seminar (ein Tag) statt.



Kosten
Meine Seminarpreise sind gestaffelt. Je mehr Teilnehmer es sind, je günstiger wird der Kurs.
Auch einen Partnerrabatt gibt es.
Genaue Infos zu den Preisen gibt es
hier.


allgemeine Hinweise:
zum Thema Anmeldung
                   Übernachtung,
                   was ist mitzubringen
                   Mein Seminarraum
(Da diese Informationen für alles Seminare gleich sind, habe ich sie auf einer extra Seite zusammen gefasst.)
 

Sehr wichtige Hinweise:

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Die Seminarteilnehmer müssen Volljährig sein!

Die schamanische oder spirituelle Arbeit kann den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten nicht ersetzten!

Die Bezahlung: für Seminare erfolgt in der Regel im Voraus eine Anzahlung per Überweisung.
Der Rest wird dann in bar am 1. Seminatrag bezahlt.

Bei Nichterscheinen ohne Absage wird die Anzahlung vollständig einbehalten!

Unter folgendem Link sind meine allgemeinen Geschäftsbedingungen genau nachzulesen:
http://www.jasra.de/Impressum_AGBs/impressum_agbs.html ..

[Magische Welten] [Schamanismus u.a.] [Seminare] [Beratung] [Wellness] [mein Werdegang] [Links] [Shop]