Magische Welten
Grundlagen I
Grundlagen II
innerer Tanz
innerer Künstler
innere Stimme
Naturgeister
Extraktion
Heilweisen
Tod und Sterben
Krafträume
Alltagsrituale
Medicinewalk
allgemeine Infos

 Jasras Tanztraumland:
Bauchtanz
und mehr
...

Grundlagen I

Die Grundlagen der schamanischen Arbeit

Einführung in den modernen Schamanismus
Ein schamanischer Basiskurs

Wochenendseminar


Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, sondern wie wir sind.”
jüdisches Sprichwort


Schamanismus ist Hilfe zur Selbsthilfe!

Vertraue deiner Intuition!
Vertraue deinen Geistern!
Vertraue Deinen eigenen Fähigkeiten!
Finde deine eigene Wahrheit!
Lerne die Bilder deiner Seele zu verstehen!
Tu es oder tu es nicht!



Was ist Schamanismus?

Ich will versuchen dieses komplexe Thema kurz zu erläutern.
Hier bei uns sind keine schamanischen Traditionen überliefert. Das wenige das bei uns erhalten geblieben ist, kommt aus den keltischen und germanischen Kulturen. Darum haben wir viel bei den noch erhaltenen schamanischen Traditionen abgeschaut, um zu unseren eigenen Wurzeln zurück finden zu können. Schamanismus, wie ich ihn seit vielen Jahren betreibe, ist unabhängig von Religion und Kultur.
Der Schamanismus geht davon aus, dass alles belebt ist (Pflanzen, Steine,...) und Geister (Naturgeister, Krafttiere, Feen, Elementargeister,...) als eigenständige Wesenheiten existieren. Der Schamane oder der schamanisch Arbeitende ist Mittler zwischen der Geisterwelt und der alltäglichen Welt.
Die Kommunikation mit den Wesen der Geisterwelt ist der wohl wichtigste Bestandteil der schamanischen Arbeit. Dies kann, für den Eigenbedarf oder mit viel Übung und Erfahrung auch für andere, von jedem erlernt werden, der bereit ist, sich auf eine ganz neue Welt einzulassen.

Im Seminar werde ich möglichst viel praktisch arbeiten. Theoretische Informationen werden natürlich ebenfalls vermittelt. Ohne das geht es nicht.
Nach meiner Erfahrung lernt man schamanisches Arbeiten am besten in der Praxis.


Mein schamanischer
Werdegang:


Zu den Inhalten des Seminars

Dieses Seminar soll den Teilnehmern die Möglichkeit geben, sich einen ersten Einblick in die schamanische Arbeit zu verschaffen.

Eine Empfehlung: Wenn sich alle Teilnehmer, als Vorbereitung auf das Seminar, die Zeit nehmen, die verlinkten Texte zu lesen, benötigen wir weniger Zeit für theoretische Erläuterungen und haben mehr Zeit für die praktische Arbeit.

Einen gemeinsamen Arbeitskreis bilden
Was ist vor dem Beginn einer schamanischen Arbeit wichtig?

Schamanismus heute
Was ist moderner Schamanismus?
Was tut ein moderner Schamane?
Wer darf sich “Schamane” nennen?
Welche Aufgaben hat ein schamanisch Arbeitender?

Der Kraftplatz
Was ist das?
Wofür ist er wichtig?
Das Finden des eigenen Kraftplatzes und das nähere Vertraut machen mit dem
Kraftort / Kraftplatz.

Die Geisterwelt / nicht alltägliche Wirklichkeit
Was ist das?
Was ist dort zu beachten?
Wie ist die Geisterwelt eingeteilt?
Die Reise in die Geisterwelt:
Jeder schamanisch arbeitende Mensch bekommt seine Informationen auf Reisen in die Geisterwelt. Schamanisches Reisen wird mit Hilfe verschiedenster Beispiele erlernt und geübt.
Bei den Themen dieser Reisen richte ich mich individuell nach der jeweiligen Gruppe. Jede Gruppe ist anders. Ich habe viele interessante Themen zum Üben, aus denen ich im Lauf des Seminars einige auswählen werde.

Das Krafttier
Das Finden und das intensive Vertraut machen mit dem eigenen Krafttier ist die Grundlage für schamanisches Arbeiten.
Das Krafttier ist der wichtigste Verbündete des schamanisch Arbeitenden.

Der schamanische Lehrer

Der schamanische Lehrer ist ein weiterer wichtiger Verbündeter des schamanisch Arbeitenden. Auch er ist, ähnlich dem Krafttier Ratgeber, Lehrer und guter Freund in der Geisterwelt.

Die Verantwortung des Schamanen
Wie schütze ich mich und andere?
Was muss ich beim schamanischen Arbeiten beachten (Schweigepflicht, Einfühlungsvermögen, Rücksichtnahme, Respekt,...)?
Verantwortung für mich und andere übernehmen

Bei gutem Wetter werden möglicherweise Teile des Seminars draußen stattfinden. In der Natur sind manche Erfahrungen noch intensiver als in einem geschlossenen Raum.

Die Inhalte sind nicht starr festgelegt. Sie können individuell variieren, um optimal auf die Teilnehmer eingehen zu können.

Um ein intensives Arbeiten zu gewährleisten,
beschränke ich die Teilnehmerzahl auf 6 Personen!


Vorkenntnisse?

Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Alle wichtigen Grundlagen werden im Seminar vermittelt.
Leute mit Vorkenntnissen sind natürlich ebenfalls willkommen.


Termine
Sie haben Interesse am Seminar, finden aber keinen aktuellen Termin?
Kontaktieren sie mich bitte. Häufig gebe ich zur Zeit meine Seminare nach Bedarf. Wer sich meldet,
kann sich einen Termin wählen. Danach bewerbe ich das Seminar und schaue ob sich noch weitere
Interessenten finden. Wen nicht, findet das Seminar ggf. als Einzel-Intensiv-Seminar (ein Tag) statt.


Kosten
Meine Seminarpreise sind gestaffelt. Je mehr Teilnehmer es sind, je günstiger wird der Kurs.
Auch einen Partnerrabatt gibt es.
Genaue Infos zu den Preisen gibt es
hier.


allgemeine Hinweise:
zum Thema Anmeldung
                   Übernachtung,
                   was ist mitzubringen
                   Mein Seminarraum
(Da diese Informationen für alles Seminare gleich sind, habe ich sie auf einer extra Seite zusammen gefasst.)

 

Sehr wichtige Hinweise:

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Die Seminarteilnehmer müssen Volljährig sein!

Die schamanische oder spirituelle Arbeit kann den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten nicht ersetzten!

Die Bezahlung: für Seminare erfolgt in der Regel im Voraus eine Anzahlung per Überweisung.
Der Rest wird dann in bar am 1. Seminatrag bezahlt.

Bei Nichterscheinen ohne Absage wird die Anzahlung vollständig einbehalten!


Unter folgendem Link sind meine allgemeinen Geschäftsbedingungen genau nachzulesen:
http://www.jasra.de/Impressum_AGBs/impressum_agbs.html


Zurück zum Anfang
 

[Magische Welten] [Schamanismus u.a.] [Seminare] [Beratung] [Wellness] [mein Werdegang] [Links] [Shop]