Magische Welten
Schamanismus u.a.
Seminare
Beratung
Wellness
mein Werdegang
Links
Shop

 Jasras Tanztraumland:
Bauchtanz
und mehr
...

Seminare

schamaninsche Seminare / spirituelle Seminare
Schamanin Jasra

meine selbst aufgenommene CD:

schamanische Trommel
für Meditationen
und schamanische Reisen

Bestellung über meinen
Shop

Reinhören bei youtube

Auf den folgenden Seiten stelle ich meine Seminare vor.

Allgemeine Informationen

Eine schamanische Ausbildung

Meine Seminare

   -
Die Grundlagen der schamanischen Arbeit
        
Einführung in den modernen Schamanismus,
           ein schamanischer Basiskurs,
           Wochenendseminar
   - Die Grundlagen der schamanischen Arbeit, Teil 2
        
Eine Vertiefung des Einführungskurses.
           Wochenendseminar
   - Entdecke Deinen inneren Tanz
        
Orientalische Tanztechniken, Energieübungen, Bewegungs-
           übungen, Meditationen, freier Tanz, Tiertanz und einiges mehr.
           Wochenendseminar
           für Frauen und Männer!
   - Entdecke Deinen inneren Künstler
        
Kraftbilder, Energiebilder, Seelenmandalas, Erfolgsmandala ...
           Sich seiner eigenen schöpferischen Kraft bewusst werden und
           das Kreativ sein entdecken
   - Entdecke Deine innere Stimme
        
singen - tönen - lachen - sein
           Worte - Lieder - Klänge
          
Mit Gesang, Kraftliedern, lyrische Texten und einigem mehr
           entdecken wir gemeinsam unsere innere Stimme.
           Wochenendseminar
   - Naturgeister
        
Die Natur aus schamanischer Sicht entdecken
           Steine, Bäume, Heil- und Küchenkräuter, Gewässer,...
   - Extraktion und Seelenrückholung
        
Extraktion und Seelenrückholung sind zwei sehr wichtige
           schamanische Techniken, deren Grundlagen sich gut
           gemeinsam in einem Seminar vermitteln lassen.
           Wochenendseminar
   - Schamanisch-spirituelle Heilweisen
        
Es gibt neben Extraktion und Seelenrückholung (s.o.)
           noch eine ganze Reihe weitere schamanische Methoden,
           die Selbstheilung anzuregen.
           Einige davon werden hier vorgestellt und geübt.
           - Die Kraft der Steine
           - Tunneldiagnose
           - Geisterkanu
           - Die Arbeit mit schamanischen Werkzeugen
               (Rassel, Stäbe, Amulette, ...)
           Wochenendseminar
   - Tod und Sterben
        
Das Auseinandersetzen mit dem eigenen Tod, dem Sterben in
           der Natur und dem Tod anderer Menschen ist eine wichtige
           Grundlage für schamanisch-spirituell arbeitende Menschen.
           Wie kann es danach weiter gehen?
           Wie bereite ich mich darauf vor?
           Und viele andere Fragen können hier aus schamanischer Sicht
           erörtert werden.
   - Krafträume schaffen
        
Alles um uns herum ist von Energie durchflossen. Doch an
           manchen Stellen ist dieser Fluss gebremst oder gestört. Dies
           beeinflusst uns wiederum.
           Wie kann ich meinen Lebensraum gestalten, um Energie besser
           fließen zu lassen?
           Welche einfachen Mittel kann ich nutzen, um meine
           Lebensqualität zu verbessern?
           In meiner Wohnung; An meinem Arbeitsplatz; An mir selbst;
           Mit den Menschen in meinem Umfeld
   - Kleine Rituale Im Alltag
        
Wie kann ich Magie und Energiearbeit in mein tägliches Leben             integrieren?
           Tagesseminar!


Medicinewalk
schamanische Medizinwanderung / Heilwanderung
alles was man auf einem medicinewalk sieht, erlebt oder findet, bewirkt eine Veränderung auf der spirituellen ebene oder gibt Hinweise.

Jahreskreisfeste (mit Terminen)

Trommelgruppe - schamanischer Arbeitskreis
 
Hierbei handelt es sich nicht um ein Seminar, sondern um einen regelmäßigen schamanischen Arbeitskreis. Es dient zum Austausch, zum Üben und zum Ausprobieren und ist eine gute Ergänzung zu den Seminaren.
alle 14 Tage
jeden 1. und 3. Dienstag im Monat,
Beginn jeweils ab 19:30
Kosten: 15 € pro Abend

Preise

Sehr wichtige Hinweise


Sie finden mich auch auf
facebook

aktuelle Termine:
(bitte immer nur mit Voranmeldung)

Seminare:

Entdecke deine Innere Stimme
Samstag, 28.01.2017 und Sonntag, 29.01 2017

 

andere Veranstaltungen

schamanische Trommelgruppe / Arbeitskreis:
jeden 1. und 3. Dienstag im Monat ab 19:30

mehr Infos zum schamanischen Abend


“Lernen besteht in einem Erinnern von Informationen,
die bereits seit Generationen
in der Seele des Menschen wohnen.”
Sokrates

“Glaubt nicht dem Hörensagen und heiligen Überlieferungen, nicht Vermutungen oder eingewurzelten Anschauungen, auch nicht den Worten eines verehrten Meisters; sondern was ihr selbst gründlich geprüft und als euch selbst und anderen zum Wohle dienend erkannt habt, das nehmt an.”
Buddah


Meine Seminare haben alle mehr oder weniger schamanische,  magische und spirituelle Inhalte zum Thema. Auch wenn es bei manchen Seminaren vielleicht nicht gleich auf Anhieb ersichtlich ist. Der Schamanismus ist ein roter Faden, der sich durch alle Themen zieht. Denn für mich ist alles, was ich mache von meinem schamanischen Weltbild bzw. von meinem ganz persönlichen spirituellen Weg geprägt.

Ob ich ein Bild male, Bauchtanz mache oder singe, ob ich meine Hausarbeit erledige oder meinen Hobbys nachgehe, ob ich eine Zeremonie abhalte oder ob ich eine schamanische Beratung mache, nichts davon ist eine profane Handlung. Schamanin sein ist für mich eine Berufung. Dementsprechend kann ich die Schamanin in mir nicht zwischendurch einfach mal ablegen.

Neben den klassischen schamanischen Seminarthemen biete ich auch die Möglichkeit an, die spirituellen Aspekte anderer Dinge zu erfahren.

Meine Seminarinhalte schöpfen aus meinem persönlichen Erfahrungsschatz, den ich in über 15 Jahren intensiver spiritueller Arbeit gesammelt habe.

Wenn ich gefragt werde, nach welcher schamanischen Tradition ich unterrichte, kann ich keine klare Antwort darauf geben. Viele Elemente stammen aus dem Core-Schamanismus nach Michael Harner. Durch die intensive Beschäftigung mit dem Hexentum fließen keltische und germanische Aspekte mit ein. Aber auch Engel gehören zu meinen spirituellen Begleitern. Ich ziehe keine Grenze zwischen den Traditionen und den Religionen. Vieles mischt sich, fließt ineinander. Ich habe auf meinem Weg durch sehr unterschiedliche Lehrer meinen eigenen Stil gefunden. Doch für mich ist es wichtig, mit dem in Kontakt zu sein, was vor meiner Haustür ist und nicht unbedingt mit dem, was von weit weit weg kommt.

Nur weniges, von dem was ich gelernt habe, kann ich mit Zertifikaten belegen. Neben international bekannten weltlichen Lehrern hatte ich sehr viele Lehrer in der spirituellen Welt. Wenn Sie mehr über meinen Werdegang lesen möchten, können Sie das
hier tun.
(Einen umfangreichen Text darüber wie man einen guten Schamanen erkennt habe ich
hier verfasst.)

Für mich ist der schamanische Weg sehr viel mehr als eine Ansammlung von Zertifikaten. Es ist eine Lebenseinstellung. Aus dieser Lebenseinstellung heraus gebe ich mein Wissen weiter, nach bestem Wissen und Gewissen. Dabei ist mir die Eigenverantwortlichkeit der einzelnen Seminarteilnehmer sehr wichtig. Ich kann und will nur Möglichkeiten aufzeigen. Eine richtige oder eine falsche, eine gute oder eine schlechte Methode gibt es nicht. Es gibt nur die Methode, die für das jeweilige Individuum die passende ist. Genauso gibt es den richtigen oder den falschen Lehrer nicht, sondern nur den, der für den Einzelnen der passende ist.
Ich möchte neben der für mich passenden Methode auch die Fähigkeit vermitteln, eigene Wege zu gehen und die für sich selbst passende Methode zu finden. Dies bedeutet intensive Arbeit und immer wieder üben und ausprobieren. Das bedeutet auch, immer offen für das Neue und für die Veränderung zu sein.

Ein schamanisches Seminar macht noch niemanden zum Schamanen. Das, was hinterher daraus gemacht wird, ist für die spirituelle Entwicklung noch viel wichtiger. Ich kann in meinen Seminaren nur mögliche Wege aufzeigen, Denkanstösse geben oder einem Individuum für ein Stück seines Weges die Hand reichen. Nicht mehr und nicht weniger.
Für mich hat sich immer wieder bestätigt:
Schamanismus ist Hilfe zur Selbsthilfe!
Ich erfahre bei jedem Seminar immer wieder neu, dass ich als Lehrer selbst immer auch ein Schüler bleibe und auch von meinen Seminarteilnehmern eine Menge lernen kann. Für mich ist das ganz wichtig. Denn ich möchte meine Schüler immer als gleichberechtigte Individuen betrachten.

Meine Seminare sollen in erster Linie aus intensiver praktischer Arbeit bestehen. Darum sind alle auf 6 Teilnehmer beschränkt. Das gewährleistet die notwendige Aufmerksamkeit für jeden Einzelnen. Zusätzlich ermöglicht es, intensiv auf individuelle Bedürfnisse einzugehen.
Auch wenn auf den weiterführenden Seiten Seminarinhalte genauer erläutert sind, ist jedes einzelne Seminar wieder etwas anders, denn jede Gruppe ist anders.

Für wen eignen sich meine Seminare?
Grundsätzlich eignen sich meine Seminare für jeden, der etwas lernen möchte und bereit ist, für sich selbst und sein Handeln die Verantwortung zu übernehmen.
Auch wenn sich hier vieles um den Schamanismus dreht, sind Menschen aus allen spirituellen Richtungen herzlich willkommen. Denn nach meiner Erfahrung sind die Unterschiede wesentlich kleiner, als viele das darstellen. Ob Hexe, Schamane, Druide, Reikimeister, ob Moslem, Christ, Kelte oder Hindu, sie alle schöpfen aus der selben Kraft der Erde und des Universums.
Manche Kurse erfordern gewisse Vorkenntnisse oder spezielle Grundvoraussetzungen. Dies entnehmen Sie bitte der ausführlichen Beschreibung.


Für ausführliche Informationen zu den einzelnen Seminaren klicken Sie bitte das entsprechende Seminar an.


Sollten Sie keinen aktuellen Termin angegeben finden, fragen Sie einfach mit einer kurzen
Mail nach.
Manchmal komme ich einfach nicht dazu, diese Seiten zu aktualisieren. Ich bitte dafür um Verständnis.


Ich halte Seminare bei Interesse bundesweit und im nahegelegenen Ausland
Wenn sich in Ihrem Umfeld eine größere Gruppe von Menschen befindet, die Interesse an einem meiner Seminare hat, komme ich auch gern zu Ihnen. Dafür sollten Sie allerdings einen geeigneten Raum zur Verfügung stellen oder organisieren können. Zu den Seminarkosten würden dann noch die Kosten für Anfahrt und Übernachtung für mich kommen. (Was möglicherweise deutlich günstiger kommt als Fahrt und Übernachtung für mehrere Leute.)
Bei Interesse schicken Sie mir eine
Mail. Dann kann genaueres dazu persönlich geklärt werden.


Das Vermitteln der Seminarinhalte in Einzelsitzungen ist ebenfalls möglich.
Nicht immer ist ein Termin passend.
Manchmal möchte man sich vielleicht nicht unbedingt mit anderen austauschen.
Es wird ein ganz besonders intensiver Unterricht benötigt.
Die Gründe können vielfältig sein, aus denen jemand lieber einen Einzelunterricht wünscht.
Die Kosten für ein Seminar im Einzelunterricht betragen 250 € pro Tag (ca. 8 Stunden).
Einzelunterricht ist immer sehr intensiv. Er kann für einen Tag stattfinden aber auch für mehrere. Die Inhalte können ggf. auch über die hier angebotenen Seminarinhalte hinaus gehen. Da gehe ich gern auf ganz persönliche Wünsche und Anforderungen ein.
Für eine Einzelperson lassen sich die Inhalte einen normalen Seminars oft an einem, wenn auch sehr intensiven Tag vermitteln.
Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte per
Mail.


Noch einige Zeilen über das Thema Bezahlung:
Ein angemessener Ausgleich für eine geleistete Arbeit muss stattfinden (auch wenn in esoterischen Kreisen gern etwas anderen behauptet wird ...).
Sollte sich jemand ernsthaft für einen spirituellen Weg interessieren und sich den Seminarbeitrag wirklich nicht leisten können, bin ich auch gern bereit, eine andere Zahlungform zu besprechen. Dennoch sollte dies die Ausnahme bleiben und für Menschen vorbehalten sein, die wirklich in finanziellen Nöten sind. (Menschen, die ihr Geld lieber für ein Abo für das Pay-TV oder für Handy-Flirtlines und ähnliches ausgeben, sind damit nicht gemeint!
Auch eine Ratenzahlung ist in Einzelfällen möglich.
Wer sich intensiver mit dem Thema Bezahlung befassen möchte ein interessanter umfangreicher Artikel:
Über das Geld oder Wie bezahle ich einen Schamanen?

Wochenendseminare:
bei 1 Teilnehmer   250 € pro Tag ( ein oder mehrere Tage sind möglich)
bei 2 Teilnehmern 250 € pro Person (Samstag und Sonntag)
bei 3 Teilnehmern 240 € pro Person
bei 4 Teilnehmern 230 € pro Person
bei 5 Teilnehmern 220 € pro Person
bei 6 Teilnehmern 210 € pro Person

Partner-Rabatt: 10 €
Wer schon mal ein Seminar bei mir besucht hat bekommt 10 € Treuerabatt.

Tagesseminare:
Auch hier möchte ich, wie bei meinen Wochenendkursen, gestaffelte Preise anbieten:
bei 1 Teilnehmer   250 €
bei 2 Teilnehmern 150 €
bei 3 Teilnehmern 140 €
bei 4 Teilnehmern 130 €
bei 5 Teilnehmern 120 €
bei 6 Teilnehmern 110 €

Partnerrabatt: 10 € pro Partner

Eine Anmeldung ist erst dann gültig, wenn eine
Anzahlung von 150 € (Wochenende oder Einzel Intensiv Tag) / 80 € (Tagesseminar)
auf mein Konto überwiesen wurde.
(Meine Kontodaten bekommen sie mit dem Anmeldeformular.)
Da der Seminarpreis gestaffelt ist, wird der Restbetrag in bar zu Seminarbeginn gezahlt.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge der eingegangenen Überweisungen berücksichtigt.
Sollte das Seminar aus Mangel an Teilnehmern oder aus Krankheitsgründen meinerseits nicht stattfinden, wird der volle Betrag zurückerstattet.




Eine schamanische Ausbildung

Manche, die spirituelle Seminare machen, wollen in ein Thema hineinschnuppern oder sich selbst damit weiter entwickeln. Doch eine ganze Reihe von Menschen sucht inzwischen auch nach der Möglichkeit einer “kompletten” schamanischen Ausbildung. Ich habe das Wort komplett dabei bewusst in Anführungszeichen gesetzt weil es sehr unterschiedliche Meinungen gibt, was eine komplette schamanische Ausbildung zu sein hat.

Um Schamane zu sein, bedarf es natürlich einer qualifizierten Ausbildung. Allerdings gehört weit mehr dazu, als eine Reihe von Seminaren zu besuchen. Intensives Üben und die Bereitschaft, sich mit sich selbst auseinander zu setzen, gehört ebenfalls dazu. Schamane sein ist in meinen Augen eine Berufung und eine Lebenseinstellung und ggf. auch eine 24 /7 Aufgabe. Die spirituelle Welt kennt keine geregelten Arbeitszeiten oder Wochenenden ...

Neben speziellen schamanischen Themen wie schamanisches Reisen, Extraktion, Seelenrückholung usw. sollten meiner Meinung nach auch medizinische und psychologische Grundlagen erarbeitet werden. Dafür gibt es sehr gute Bücher. Es muss nicht gleich ein Heilpraktikerschein gemacht werden. Doch aneignen sollte man sich solches Grundwissen.
Welche Inhalte genau zur schamanischen Ausbildung gehören, ist sehr individuell.

Es ist möglich, bei mir eine Ausbildung zum Schamanen zu beginnen. Die hier aufgeführten Seminare bieten einen Teil der Grundlagen hierfür. Ich benutze allerdings keinen Weichspüler. Wer den schamanischen Weg gehen möchte und sich von mir dabei ein Stück weit begleiten lassen möchte, muss dafür auch etwas tun. Und er muss bereit sein, sich Dinge auch sehr direkt sagen zu lassen. Diplomatisch sein und um den heißen Brei herum reden kann ich nicht besonders gut. Und ich weiß, dass nicht jeder damit gut klar kommt. Darum erwähne ich es an dieser Stelle.
Wie lang eine schamanische Ausbildung dauert, hängt sehr vom Einzelnen ab. Es ist fast unmöglich, dafür eine Richtlinie zu setzten. Aus meiner Erfahrung ist ein Zeitraum von zwei Jahren als Minimum anzusetzen. Aber auch hier kann es Ausnahmen geben. Es gibt viel zu lernen und zu bearbeiten. Besonders die Dinge, die einen selbst betreffen, brauchen ihre Zeit.
Bei meiner Ausbildung lege ich Wert darauf, dass auch Erfahrungen bei anderen Lehrern gesammelt werden. Denn nur so kann ein Schüler langfristig in der Lage sein, seinen ganz persönlichen Weg zu finden.
 

 

 

Jahreskreisfeste 2016  (für umfangreiche Infos den Link anklicken)
Treffpunkt ist jeweils
bei mir in Varehnholzer Straße 13, 32 689 Kalletal - Varenholz (Andere Treffpunkte werden ggf. rechtzeitig bekannt gegeben.)
Die hier angegebenen Termine sind die an dem jeweils genauen Tag.
Der Termin für die allgemeine Feier bei mir ist
rot. Teilnehmen darf jeder der Zeit und Interesse am Thema hat.
Terminänderungen können natürlich spontan vorkommen. Dann wird das auf jeden fall bekannt gegeben.
Wer mit feiern möchte bitte anmelden! 
Mail Das ist für die Planung einfach wichtig.
Neulinge sind natürlich auch herzlich Willkommen.

Ich bitte um rechtzeitige Anmeldung:
Mail oder Tel.: 05 755 / 96 88 900


* Jul 2016:                                                                   
 21. / 22. Dezember .2016                                              1. Vollmond: Freitag, 25. Dezember 2015
                                                                                   Neumond: 10. Januar. 2016
~ Imbolc (2. Vollmond nach Jul):                                   2. Vollmond: Sonntag, 24. Januar 2016
Sonntag, 24. Januar 2016                                               Neumond: Montag, 08. Februar 2016
allgemeine Feier am 24.01. ab 11:00                            3. Vollmond: Montag, 22. Februar 2016
                                                                                  
* Ostara:                                                                    Neumond: Montag, 09. März 2016
Montag, 21. März 2016                                                  4. Vollmond: Mittwoch, 23. März 2016
allgemeine Feier am 20.03. ab 11:00                              Neumond: Donnerstag, 07. April 2016
                                                                                    
~ Beltane (5. Vollmond nach Jul):                                   5. Vollmond: Freitag, 22. April 2016
Freitag, 22. April 2016                                                    Neumond: Freitag, 06. Mai 2016
allgemeine Feier am 22.04. ab 18:00                            6. Vollmond: Samstag, 21. Mai 2016
                                                                                  
*
Litha:                                                                       Neumond: Sonntag, 5. Juni 2016
Dienstag, 21. Juni 2016                                                 7. Vollmond: Montag, 20. Juni 2016
allgemeine Feier am 24.06. ab 18:00                            Neumond: Montag, 4. Juli 2016
                                                                                  
~ Lughnasad (8. Vollmond nach Jul):                         8. Vollmond: Dienstag 19. Juli 2016
Dienstag 19. Juli 2016                                                   Neumond: Dienstag, 02.. August 3016
allgemeine Feier am 22.07. ab 18:00                            9. Vollmond: Donnerstag, 18. August 3016
                                                                                  
* Mabon:                                                                     Neumond: Donnerstag, 1. September 2013
Freitag, 23. September 2016 :                                          10. Vollmond: Freitag, 16, September 2016
allgemeine Feier am 23.09 ab 18:00
                                                                                   Neumond: Samstag, 1. Oktober 2016
~ Samhain (11. Neumond nach Jul):                             11. Vollmond: Sonntag, 16. Oktober 2016
Sonntag, 30 Oktober 2016                                             Neumond: Sonntag, 30. Oktober 2016
allgemeine Feier am 30.10. ab 18:00
                                                                                   12. Vollmond: Montag, 14. November 2016
*
Jul 2016:                                                                   Neumond: Dienstag, 29 November 2016
Mittwoch, 21. Dezember 2016                                      13. Vollmond: Mittwoch, 14. Dezember 2016
allgemeine Feier am 23.12. ab 18:00
                                                                                   1. Neumond nach Jul: Donnestag,, 29.  Dezember 2016
* Sonnenfeste                                                               1. Vollmond nach Jul: Donnerstag, 12. Januar 2017
~ Mondfeste

 

 

Sehr wichtige Hinweise:

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Die Seminarteilnehmer müssen volljährig sein!

Psychische Stabilität ist eine elementare Voraussetzung, weil die schamanische Arbeit eine intensive Beschäftigung mit dem Selbst beinhaltet.
Wenn Sie in ärztlicher oder psychotherapeutischen Behandlung sind, sprechen Sie vor der Anmeldung persönlich mit mir.

Die schamanische oder spirituelle Arbeit kann den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten nicht ersetzten!


Eine Anmeldung ist erst dann gültig, wenn eine
Anzahlung von 150 € (Wochenende oder Einzel Intensiv Tag) / 80 € (Tagesseminar)
auf mein Konto überwiesen wurde.
(Die Kontodaten erhalten sie mit dem Anmeldeformular.)
Da der Seminarpreis gestaffelt ist, wird der Restbetrag in bar zu Seminarbeginn gezahlt.
Es sei denn es ist eine andere Absprache (mündlich oder schriftlich) getroffen worden.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge der eingegangenen Überweisungen berücksichtigt.

Auch eine telefonische Anmeldung oder eine formlose Anmeldung per Mail ist ein feste Anmeldung.
Dies ist unabhängig davon, ob die Anzahlung im Vorfeld überwiesen wurde oder ob beim Seminar selbst in bar gezahlt wird.

Bei einer Absage des Teilnehmers:
- bis zu drei Wochen vor dem Seminartermin werden 30 Euro einbehalten.
- bis zu zwei Wochen vor dem Seminartermin werden 40 Euro einbehalten.
- bis zu einer Woche vor dem Seminartermin werden 50 Euro einbehalten.
- bis einem Tag vor dem Seminartermin werden 60 Euro einbehalten.
Bei einer Krankheit des Teilnehmers erstatte ich den Betrag  bei Vorlage einer ärztlichen (auch HP) Bescheinigung vollständig zurück.

Bei Nichterscheinen ohne Absage wird die Anzahlung von 150 € (Wochenende oder Einzel Intensiv Tag) / 80 € (Tagesseminar) einbehalten bzw. in Rechnung gestellt.
Leider hat sich eine solche Regelung aufgrund schlechter Erfahrungen als notwendig erwiesen.


Um Missverständnisse zu vermeiden, bitte ich sie auch folgende Seite zu lesen:

Impressum /Rechtliches / Disclaimer / AGBs

 

[Magische Welten] [Schamanismus u.a.] [Seminare] [Beratung] [Wellness] [mein Werdegang] [Links] [Shop]