Tanz
mein Repertoire
Orient
Mittelalter
Fantasy
Performance
Presse
TV-Auftritt
Ein Auftritt
Termine
Wettbewerbe
Unterricht
Die Tänzerin
Wasserpfeifen
Bildergalerie
Ich
Links

Zurück zur Startseite

Copyright © by Jasra
(Silke Potthast)

Ein Auftritt

Ein Auftritt

Hier möchte ich einige wichtige Informationen rund um den Auftritt geben.

Der richtige Anlass?
Der richtige Ort?
Wie viel Platz?
Welche Musik und welches Kostüm?
Wie läuft ein Auftritt ab?
Die Gage?
Organisatorisches
Eine seriöse Tänzerin!



Der richtige Anlass?
Generell sei gesagt, dass jeder Anlass passend ist, seinen Gästen etwas besonderes zu bieten. Natürlich ist der Auftritt einer Tänzerin auch ein spektakuläres Geschenk.
Auf Hochzeiten, Geburtstagen, Firmenfesten und Eröffnungsfeiern, Gartenpartys, Sommerfesten, Messen, Präsentationen, Ausstellungen, Themenfesten (Orient, Mittelalter), Mittelaltermärkten...
Egal, ob eine Feier mit vielen oder im kleinen Kreis, wichtig ist ein Publikum, das sich begeistern lässt.

Der richtige Ort?
Tanzen kann ich überall, wo ein relativ ebener Boden vorhanden ist. Dabei ist es egal, ob in einem Wohnzimmer, auf einer Wiese oder auf der Bühne.

Wie viel Platz?
Ich habe vor einiger Zeit ein wenig scherzhaft gesagt, ich brauche mindestens einen Quadratmeter. Das würde im Notfall tatsächlich reichen (bei vielen Auftritten in einem Mittelalterrestaurant hatte ich nicht viel mehr), aber eine größere Fläche bietet natürlich mehr Möglichkeiten. Besonders für einen Schleiertanz brauche ich mehr Platz.
Wichtig ist, dass ich im voraus ungefähr weiß, wie viel Platz zum Tanzen vorhanden ist, damit ich meine Tänze darauf abstimmen kann.

Welche Musik und welches Kostüm?
Die Wahl von Musik und Kostüm richtet sich nach verschiedenen Aspekten:
- Der Anlass
- Die Umgebung
- Was würde Ihnen am besten gefallen?
Das spreche ich bevorzugt vorher ab, weil ich gerne auf Wünsche eingehen möchte.
Die einzelnen Kostüme können Sie auf vielen Bildern in den Galerien betrachten.
Mein Musikangebot reicht von Mittelaltermusik über klassisch orientalische Musik bis zu modernen Klängen. Sie kann sinnlich bis wild / temperamentvoll sein.

Wie läuft ein Auftritt ab?
Normalerweise dauert ein Auftritt zwischen 15 und 30 Minuten.
Dabei tanze ich mehrere verschiedene Stücke. Was genau, spreche ich meist vorher ab.
Soll ein Schleiertanz (mit einem oder zwei Schleiern) dabei sein, etwas schnelles oder eher romantisch, klassisch oder modern,...?
Bei einem längeren Auftritt (20-30 Minuten) ist eine Pause mit einem Kostümwechsel sinnvoll. Das macht den Auftritt noch abwechslungsreicher und bietet die Möglichkeit, verschiedene Stile zu wählen (z.B.: erst klassisch orientalisch, dann etwas mittelalterliches).
Auch ein umfangreiches Showprogramm mit mehreren Kostümwechseln ist möglich.

Die Gage?
Generell wird die Gage individuell ausgehandelt. Sie richtet sich hauptsächlich nach der Länge des Auftritts und dem Aufwand. Bei Anfahrten über 25 km berechne ich zusätzlich Fahrtkosten. Trinkgelder werden in die Gage nicht mit einbezogen.
Von vielen habe ich schon gehört: “Das ist aber ganz schön teuer!”. Darum möchte ich an dieser Stelle etwas mehr über das Thema Gage erläutern.
Zum zeitlichen Aufwand des Auftritts gehört nicht nur der Tanz selbst, sondern auch die Anfahrt, das Umkleiden, ein gutes Make Up, eine gute Frisur und viele andere Kleinigkeiten.
Kostüme müssen neu gekauft oder mal repariert werden. Ein professionelles, gut sitzendes Tanzkostüm kostet neu mindestens 250 Euro. Zubehör wie passender Schmuck und Schleier kommen noch dazu. Kostüme selbst nähen ist ein erheblicher Zeitaufwand.
Zu jedem Kostüm gehört ein farblich passendes Make Up. Dafür muss ein gutes Sortiment am Schminkutensilien angeschafft werden.
Nicht zu vergessen sind Unterricht und Seminare zur Weiterbildung und die Zeit für das Üben zu Hause. Man lernt ja nie aus.
Ein ganz wichtiger Aspekt ist auch das Finanzamt, das leider immer einen Teil von der Gage abbekommen will.
Wer selbständig tätig ist, ist auch verpflichtet, eine eigene Krankenversicherung abzuschließen.
Das alles zusammen gerechtfertigt eine angemessene Gage.
Auf Wunsch stelle ich gern eine Rechnung aus.
Die Zahlung der Gage erfolgt vor Ort und wird bar überreicht.
Da ich leider schon schlechte Erfahrungen mit sehr kurzfristigen Absagen gemacht habe, verlange ich eine Anzahlung. Diese richtet sich nach der Höhe der vereinbarten Gage.

Organisatorisches:
Meine Musik ist auf CDs. Dafür sollte eine geeignete Anlage zum Abspielen vorhanden sein. Wichtig ist, darauf zu achten, dass sie auch für die Größe des Raumes geeignet ist. Für kleinere Räume könnte ich auch selber eine Anlage mitbringen. Die ist aber für draußen oder für große Räume nicht leistungsstark genug.
Zum ungestörten Umkleiden sollte ein geeigneter Raum vorhanden sein, in dem ich auch meine Sachen sicher ablegen kann. Durchgangsräume oder Toiletten sind dafür nicht geeignet.

Eine seriöse Tänzerin!
Da ich leider auch schon schlechte Erfahrungen gemacht habe, hier einiges zum angemessenen Verhalten einer Tänzerin gegenüber:
Ich bitte jeden, der sich zu benehmen weiß, mir das nicht übel zu nehmen!
“Das Berühren der Figüren mit den Pfoten ist verboten!!!”
Möchten Sie der Tänzerin ein Bakshish (Trinkgeld) zukommen lassen, dürfen Sie das gern in die Seite vom Gürtel stecken. Das Oberteil ist dafür nicht!!! gedacht.
Um unangenehmen Begegnungen vorzubeugen, komme ich zu vielen Veranstaltungen in Begleitung. Das ist auch gleichzeitig meine Hilfe beim Ankleiden und Schminken.
 


Sie haben noch mehr Fragen oder
möchten mich für einen Auftritt buchen?
Schreiben sie mir eine
Mail
oder rufen sie mich an unter
08743 / 96 70 15
 

zurück nach oben

[Tanz] [Treten Sie ein!] [Impressum]