Tanz
Unterricht
Seminare

Zurück zur Startseite

Copyright © by Jasra (Silke Vogg)

Seminare

Entdecke Deinen inneren Tanz

Ein Wochenendseminar

Für Frauen und Männer!


Den inneren Tanz tanzen
grundlegende Tanztechniken
Energie- und Bewegungsübungen
Programm
Termin
Ort
Energieausgleich
Kontakt und Anmeldung
Was ist mitzubringen?
Vorkenntnisse?
Übernachtung
wichtige Hinweise, unbedingt lesen!


Den inneren Tanz tanzen bedeutet:

- den eigenen Körper entdecken
- frei tanzen können
- sich frei tanzen
- Entspannung
- körperliche Ertüchtigung
- pure Lebensfreude erfahren
- Energien ins Fließen bringen
- Körper und Seele in Einklang bringen
- innere Harmonie und inneres Gleichgewicht finden
- sich seiner Selbst bewusst sein
- kreativ sein
- Individualität leben
- unsere eigene Spiritualität entdecken
- pure Lebensfreude erfahren
 
 
Mit unterschiedlichen Mitteln entdecken wir gemeinsam
unseren inneren Tanz:

Wir lernen eine Reihe orientalischer Tanztechniken kennen.
Wir machen Energieübungen, Bewegungsübungen und Meditationen.
Im freien Tanz entdecken wir, Gefühle tänzerisch auszudrücken.
Wir entdecken den Tiertanz als Möglichkeit, Kraft zu schöpfen und sich mit anderen Energien zu verbinden.
Wir tanzen unseren weiblichen und unseren männlichen Aspekt.


Die Grundlagen der Tanztechniken, die unterrichtet werden, stammen aus dem orientalischen Tanz.

- Der orientalische Tanz, auch als Bauchtanz bekannt, ist sehr gut geeignet,
  seinen inneren Tanz zu entdecken.
- Er ist eine sehr ursprüngliche Tanzform.
- Er ist eine Tanzform mit vielen Möglichkeiten und damit sehr variabel.
- Er ist eine sehr weiche Tanzform.
- Er ist sehr gut geeignet, um das Bewusstsein für den Körper zu schulen.
- Er lässt ein sehr breites Musikspektrum zu.
- Jeder kann ihn tanzen, ob jung oder alt, Mann oder Frau.
- Er ist sehr förderlich für die Gesundheit, besonders für den Rücken.


Energie- und Bewegungsübungen sind wichtig:

- um den Körper zu lockern und leicht zu dehnen.
- um den eigenen Körper zu spüren.
- um die Bewegungsmöglichkeiten des Körpers zu entdecken.
- um die Energien ins Fließen und damit ins Gleichgewicht zu bringen.
- um die innere Mitte zu finden.
- um das innere Gleichgewicht zu finden.
- als Vorübungen für die Tanztechniken.


Programm:

Dies ist ein ungefährer Ablauf. Änderungen sind, je nach Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmer, möglich.
Pausen, Zeiten für Erfahrungsaustausch und ausreichend Zeit zum Üben und Ausprobieren sind eingeplant, werden hier aber nicht gesondert mit aufgeführt.

Tag 1:

- Einen gemeinsamen Arbeitskreis erschaffen
- Energieübung / Bewegungsübung
- Tanztechniken
- Energieübung: “Inneres Lächeln” Teil 1  
- Tanztechniken
- Tiertanz
- Energieübung: “Inneres Lächeln” Teil 2

Am Abend besteht die Möglichkeit für ein gemeinsames Essen im Restaurant.

Tag 2:

- Energieübung / Bewegungsübung von Tag 1 wiederholen
- Tanztechniken (Wiederholung)
- Energieübung: “Inneres Lächeln” Teil 3
- Tanztechniken (Wiederholung)  
- Ausdruckstanz – Gefühle tanzen  
- Tanz der Weiblichkeit
- Tanz der Männlichkeit
- Kreistanz
- Energieübung: “Inneres Lächeln” (alle Teile)
 

Termin:
Samstag 5. und Sonntag 6. Februar 2011
Sa von 10:00 bis 19:00 und So von 09:00 bis 16:00
(Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 6 beschränkt! Es sind noch 6 Plätze frei.)


Ort:
Windschnur 8a
84036 Obergangkofen
bei Landshut
Obergangkofen ist ein kleines gemütliches Dorf in Niederbayern und liegt ca. 80 km von München und ca. 8 km von Landshut entfernt. Größere Orte in der weiteren Umgebung sind Ingolstadt, Regensburg und Freising.


Energieausgleich:
180 Euro pro Person


Kontakt und Anmeldung:
Jasra: Silke Vogg
Windschnur 8a
84036 Obergangkofen
bei Landshut
Telefon: 08743 / 96 70 15


Was ist mitzubringen?
Viel gute Laune !!!
Bequeme Kleidung
Ein paar dicke Socken oder ähnliches
Ein Kissen oder eine Decke zum draufsetzen oder -legen
Eine Isomatte
Essen und Getränke (Ich empfehle leichte Kost, da zu üppiges Essen die Konzentration senken und möglicherweise müde machen kann. )


Vorkenntnisse?
Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Alle wichtigen Grundlagen werden im Seminar vermittelt.
Leute mit Vorkenntnissen sind natürlich ebenfalls willkommen.


Übernachtung:
Für alle interessierten, die nicht in der Nähe wohnen, gibt es die Möglichkeit, sich in der Nähe ein Zimmer zu nehmen.
Ich empfehle das Rasthaus Hachelstuhl.
Es ist ca. 7 km von Obergangkofen entfernt, hat gute Preise, gutes Essen und gute Parkmöglichkeiten.

Rasthaus Hachelstuhl an der B15
Hachelstuhl befindet sich ca. 5km südlich von Landshut
Tel. 08705/ 1278
EZ: ab 24 Euro ; DZ: ab 48 Euro
http://www.rasthaus-hachelstuhl.de

 

Sehr wichtige Hinweise:

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Die Seminarteilnehmer müssen Volljährig sein!

Psychische Stabilität ist eine elementare Voraussetzung, weil die schamanische Arbeit eine intensive Beschäftigung mit dem Selbst beinhaltet.
Wenn Sie in ärztlicher oder psychotherapeutischen Behandlung sind, sprechen Sie vor der Anmeldung persönlich mit mir.

Die schamanische oder spirituelle Arbeit kann den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten nicht ersetzten!

Eine Anmeldung ist erst dann gültig, wenn der vollständige Betrag auf mein Konto überwiesen wurde.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge der eingegangenen Überweisungen berücksichtigt.
Meine Kontodaten erhalten Sie telefonisch!
Sollte das Seminar aus Mangel an Teilnehmern oder aus Krankheitsgründen meinerseits nicht stattfinden, wird der volle Betrag zurückerstattet.

Bei einer Absage des Teilnehmers:
- bis zu drei Wochen vor dem Seminartermin
  werden 20 Euro einbehalten.
- bis zu zwei Wochen vor dem Seminartermin
  werden 30 Euro einbehalten.
- bis zu einer Woche vor dem Seminartermin
  werden 40 Euro einbehalten.
- bis ein Tag vor dem Seminartermin werden
  50 Euro einbehalten.
Bei einer Krankheit des Teilnehmers erstatte ich den Betrag vollständig zurück bei Vorlage einer ärztlichen (auch HP) Bescheinigung.
Bei nicht erscheinen ohne Absage wird der volle Seminarbeitrag einbehalten!
Leider hat sich eine solche Regelung aufgrund schlechter Erfahrungen als notwendig erwiesen

Um Missverständnisse zu vermeiden, sollten Sie auch folgende Seite zu lesen:
Rechtliches / Disclaimer / AGBs

Fotos zu einem Tanzseminar:
[Tanz 01]
[Tanz 02]
[Tanz 03]
[Tanz 04]

[Tanz] [Treten Sie ein!] [Impressum]